Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

TV-Triell: Scholz unter Beschuss, dennoch in Umfragen vorn

Quelle: DPA - EMEA - Länge: 01:30s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: TV-Triell: Scholz unter Beschuss, dennoch in Umfragen vorn

Berlin, 13.09.21: Blitzumfragen im Auftrag von ARD und ZDF sahen Olaf Scholz auch in der zweiten TV-Debatte der drei Spitzenkandidaten als Sieger.

Bei der Frage, wer in der 90-minĂĽtigen Runde am sympathischsten rĂĽbergekommen sei, lag Annalena Baerbock in beiden Umfragen vorn und Armin Laschet hinten.

Das Triell hatte mehr Schärfe als vor zwei Wochen bei den Sendern RTL und ntv.

Vor allem durch die Ermittlungen gegen die Geldwäsche-Zentralstelle des Zolls.

Die Financial Intelligence Unit (FIU) gehört in den Geschäftsbereich von Bundesfinanzminister Scholz.

Vor allem Laschet versuchte, Scholz mit Attacken unter Druck zu setzen.

Jedoch kamen diesmal auch andere Themen zur Sprache.

Bei der DIGITALISIERUNG benannten alle drei Fortschritte hier als dringliche Aufgabe der neuen Regierung.

Kontroverser wurde es beim Thema MIETEN.

Scholz und Baerbock sprachen sich dafĂĽr aus, Schranken gegen steigende Mieten zu errichten.

Laschet legte den Fokus auf Anreize für Investitionen in zusätzliche Wohnungen.

Beim Thema KRANKENVERSICHERUNG zogen Scholz und Baerbock an einem Strang.

Beide befĂĽrworteten die EinfĂĽhrung einer BĂĽrgerversicherung, in die alle einzahlen.

Konträr ging es beim Thema RENTE zu.

Scholz sagte, man mĂĽsse jungen Leuten die Garantie geben, dass das Renteneintrittsalter und das Rentenniveau stabil blieben.

Laschet nannte diese Aussage nicht seriös.

Baerbock sprach sich für mehr Fachkräftezuwanderung und einen gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro aus.

Außerdem müssten mehr Frauen in Vollzeit arbeiten können.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschlieĂźlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Ăśber uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken