Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
Corona-Bekämpfung durch Bund und Länder: Machtfrage oder Sachfrage   Corona-Pandemie: Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz nachschärfen   Ministerpräsidentenkonferenz: Bund und Länder wollen einheitliche Regelungen schaffen   Corona: Bund und Länder planen einheitliche Regelung zu Ausgangssperren   Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz verschärfen  

„Man kann nicht warten, bis die dritte Welle vorbei ist“

„man kann nicht warten, bis die dritte welle vorbei ist“Immer mehr Menschen sind bereits gegen eine Corona-Infektion immunisiert. Sie müssen jetzt auch ihre Grundrechte wieder ausüben dürfen, mahnen Verfassungsrechtler. Doch Bund und Länder zögern. Sie..
Quelle: Welt Online

Die geplanten Neuerungen – und ihre Fallstricke

die geplanten neuerungen – und ihre fallstrickeWegen steigender Coronazahlen hat die Bundesregierung Änderungen im Infektionsschutzgesetz vorgeschlagen. Jetzt ringen Fraktionen, Bund und Länder gemeinsam um die Maßnahmen.
Quelle: Spiegel

"Bund Und Länder" Video Ergebnisse

News video: Bund und Länder einig: bundesweites Notbremsen-Gesetz kommt

Bund und Länder einig: bundesweites Notbremsen-Gesetz kommt 01:14

Während die Politik weiter über einen harten Lockdown streitet, warnen Ärzte vor einer Überlastung der Intensivstationen.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Stiko: Kein Astrazeneca bei Zweitimpfung

Stiko: Kein Astrazeneca bei Zweitimpfung 00:53

Berlin, 02.04.21: Menschen unter 60 Jahren, die bereits eine erste Impfung mit Astrazeneca erhalten haben, sollen nach einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission für die zweite Impfung auf einen..
Quelle: DPA - EMEA -

News video: Seehofer will sich nicht mit Astrazeneca impfen lassen

Seehofer will sich nicht mit Astrazeneca impfen lassen 00:48

Berlin, 01.04.21: Bundesinnenminister Horst Seehofer will sich nicht mit dem jetzt vor allem für ältere Menschen vorgesehenen Vakzin von Astrazeneca impfen lassen. Das sagte eine Sprecherin des..
Quelle: DPA - EMEA -

News video: Söder stichelt gegen Laschet

Söder stichelt gegen Laschet 01:01

München/Düsseldorf, 31.03.21: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte am Dienstag Bund und Länder zu einheitlichen, strikten Anti-Corona-Maßnahmen ermahnt. Zugleich stichelte Söder gegen..
Quelle: DPA - EMEA -

News video: Was bedeutet der Astrazeneca-«Stopp» für die Impfkampagne?

Was bedeutet der Astrazeneca-«Stopp» für die Impfkampagne? 01:08

Berlin, 31.03.21: Bund und Länder drücken bei den Impfungen mit Astrazeneca vorsorglich auf die Bremse: Ab heute sollen in Deutschland nur noch Menschen über 60 Jahren uneingeschränkt das Präparat..
Quelle: DPA - EMEA -

 

Notfalls auch neue Schulden/Kommentar von Joachim Fahrun zur Schuldenbremse

BERLINER MORGENPOST: Berlin (ots) - Kurzform: Natürlich geben Bund und Länder in der Pandemie jede Menge Geld aus. Vieles dürfte sich im Rückblick als unnötig und nicht gut geplant erweisen. Aber..
Quelle: Presseportal

Merkel plant hartes Durchgreifen – Ausgangssperre dann auch in Berlin

merkel plant hartes durchgreifen – ausgangssperre dann auch in berlinBund und Länder verhandeln über eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Jetzt werden die Pläne von Kanzlerin Merkel konkreter.
Quelle: Tagesspiegel

Eindämmung der Pandemie: Weitgehend Zustimmung für einheitliche Corona-Regeln

eindämmung der pandemie: weitgehend zustimmung für einheitliche corona-regelnBerlin (dpa) - Die Pläne für bundesweit einheitliche Regeln gegen die dritte Corona-Welle sorgen weitgehend für Zustimmung. In den kommenden Tagen könnten Bund und Länder aber noch harte..
Quelle: t-online.de

Pandemie: Notbremse für Deutschland

pandemie: notbremse für deutschlandWochenlang wurde gestritten, jetzt geht alles ganz schnell: Bund und Länder einigen sich auf einschneidende Maßnahmen im ganzen Land, sobald der Inzidenzwert auf über 100 steigt.
Quelle: sueddeutsche.de

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten mit deutlichem Anstieg

sieben-tage-inzidenz im südwesten mit deutlichem anstiegWährend Bund und Länder im Eiltempo das Infektionsschutzgesetz nachschärfen wollen, steigt die Belastung mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg erneut deutlich. Die Zahl der bestätigten Fälle..
Quelle: t-online.de

„Notbremse“ darf kein neues Wort für „Merkel-Lockdown“ werden

„notbremse“ darf kein neues wort für „merkel-lockdown“ werdenBund und Länder streben gemeinsam eine stärkere Vereinheitlichung der Corona-Schutzmaßnahmen an. Dafür wollen sie das Infektionsschutzgesetz so nachschärfen, dass künftig bundesweit einheitliche..
Quelle: Welt Online

Corona-Bekämpfung durch Bund und Länder: Machtfrage oder Sachfrage

corona-bekämpfung durch bund und länder: machtfrage oder sachfrageDer Kanzlerin zufolge könnte der Bund das vielstimmige Konzert der Ministerpräsidenten im Kampf gegen die Pandemie beenden und den Ton angeben. Aber wie genau soll das gehen?
Quelle: sueddeutsche.de

Ministerpräsidentenkonferenz: Bund und Länder wollen einheitliche Regelungen schaffen

ministerpräsidentenkonferenz: bund und länder wollen einheitliche regelungen schaffenDafür soll das Infektionsschutzgesetz ergänzt werden. Es werde Anpassungen der Beschränkungen geben, die ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 in Kraft treten.
Quelle: ZEIT Online

Corona-Pandemie: Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz nachschärfen

corona-pandemie: bund und länder wollen infektionsschutzgesetz nachschärfenMehr bundesweite Einheitlichkeit im Kampf gegen die Corona-Pandemie - das wird seit langem gefordert. Nun wollen Bund und Länder Nägel mit Köpfen machen.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpostt-online.deAugsburger Allgemeine

Corona: Bund und Länder planen einheitliche Regelung zu Ausgangssperren

corona: bund und länder planen einheitliche regelung zu ausgangssperrenStatt einer neuen Bund-Länder-Schalte soll es ein Update für das Infektionsschutzgesetz geben. Laut Vizekanzler Scholz sind bundesweit einheitliche Ausgangssperren geplant – und eine neue Regelung..
Quelle: Spiegel

Kommentar von Hugo Müller-Vogg - Das gelähmte Land: Mitten in der 3. Welle werden Bund und Länder zur Chaos-Klasse

Mitten in der dritten Corona-Welle gleicht das politische Deutschland einer Chaos-Klasse: Einer spielt Handy, der andere döst vor sich hin, keiner hört mehr zu. Mitten drin: Angela Merkel als..
Quelle: Focus Online


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken