Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Eu Staaten" Nachrichten 
Migration - EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals   EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals   Juncker setzt auf mehr Härte: EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals   Orban: EU-Staaten nicht verpflichtet, zu Einwanderungsländern zu werden   Entwurf für Sondergipfel: EU-Staaten wollen Asylpolitk verschärfen  

Flüchtlingsgipfel: Italien würde den Sturz von Angela Merkel in Kauf nehmen

flüchtlingsgipfel: italien würde den sturz von angela merkel in kauf nehmenAngela Merkel will bei einem Asylgipfel am Sonntag andere EU-Staaten auf ihre Linie bringen. Doch das dürfte dieses Mal schwer werden.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

16 EU-Staaten nehmen am Migrations-Gipfel teil

Ursprünglich wollten sich die Staaten, die von der Flüchtlingskrise besonders betroffen sind, treffen. Acht weitere EU-Ländern wollen nun noch dazu kommen.
Quelle: Augsburger Allgemeine

"Eu Staaten" Video Ergebnisse

News video:

"Italien kann das nicht alles allein stemmen" 01:19

Die NGO "SOS Méditerranée" fordert mehr Hilfe und Solidarität von den EU-Staaten.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Rumänien muss Homo-Ehe für Aufenthaltsrecht anerkennen

Rumänien muss Homo-Ehe für Aufenthaltsrecht anerkennen 02:09

EU-Staaten müssen künftig gleichgeschlechtliche Ehen aus anderen Mitgliedsländern für das Aufenthaltsrecht anerkennen, selbst wenn das nationale Recht keine Homo-Ehe vorsieht.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Gasversorgung in Europa: "eine Woche ohne russisches Gas"

Gasversorgung in Europa: "eine Woche ohne russisches Gas" 01:20

Die Gasversorgung in Europa ist nicht so sicher, wie wir vielleicht glauben mögen. Das hat das Unglück in Österreich gezeigt. Marco Alverà, Chef des italienischen Gasnetzbetreibers Snam, erklärt,..
Quelle: Euronews German -

News video: Uber: Ausgebremst vom EuGH

Uber: Ausgebremst vom EuGH 01:40

Es ist ein Schlag für das Geschäftsmodell von Uber - aber kein empfindlicher: Von nun an dürfen in Europa keine Privatleute mehr als Uber-Fahrer arbeiten. Sie brauchen zumindest einen..
Quelle: Euronews German -

News video: IWF-Chefin über Brexit: "Die britische Wirtschaft leidet bereits unter dieser Entscheidung"

IWF-Chefin über Brexit: "Die britische Wirtschaft leidet bereits unter dieser Entscheidung" 01:30

Im Juni 2016 hatte Christine Lagarde gesagt, der Brexit werde "ziemlich schlechte bis sehr, sehr schlechte" Konsequenzen für Großbritannien haben. Am Mittwoch haben die..
Quelle: Euronews German -

 

Deutschland setzt in Flüchtlingspolitik auf Absprachen mit einzelnen EU-Staaten

deutschland setzt in flüchtlingspolitik auf absprachen mit einzelnen eu-staatenMangels Aussicht auf eine Einigung mit allen EU-Partnern setzt die Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik inzwischen auf Bündnisse mit einzelnen Staaten.
Quelle: stern.de

Entwurf für Sondergipfel: EU-Staaten wollen Asylpolitk verschärfen

Kontrollen an Bahnhöfen und Flughäfen, Androhung von Sanktionen: Die EU-Staaten wollen offenbar ein strengeres Vorgehen gegen Asylbewerber beschließen, die innerhalb der EU weiterreisen. Das geht..
Quelle: n-tv.de

Streit um Merkels Kurs in der Unionskrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel braucht zur Lösung der Migrationsfrage dringend die Unterstützung anderer EU-Staaten. Ihr Ansatz, um diese mit ins Boot zu holen, kommt in der CSU nicht gut an. Mit..
Quelle: t-online.de

Entwurf für Asyltreffen: Rücknahme von Asylbewerbern

Brüssel - Beim Asyltreffen am Sonntag in Brüssel könnte sich Deutschland mit anderen EU-Staaten auf Mechanismen zur Rücknahme von Migranten verständigen. «Wir werden einen flexiblen gemeinsamen..
Quelle: stern.de

Wirtschaft - Entwurf: EU-Staaten könnten Rücknahme von Asylbewerbern vereinbaren

BERLIN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Beim Asyltreffen am Wochenende in Brüssel könnte sich Deutschland mit anderen EU-Staaten auf Mechanismen zur Rücknahme von Migranten verständigen. "Wir werden einen..
Quelle: t-online.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken