Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
"Britische Regierung" Nachrichten 
Großbritannien: Britische Regierung übermittelt der EU neue Brexit-Papiere   Supreme Court: Britische Regierung beharrt auf Rechtmäßigkeit der Parlamentspause  

Ringen um Backstop: Brexit-Zoff: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

ringen um backstop: brexit-zoff: london übermittelt erstmals papiere an brüsselIm Streit über den Brexit-Vertrag hat die britische Regierung der Europäischen Union erstmals schriftliche Dokumente zu ihren Änderungswünschen vorgelegt. Dies...
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpoststern.de

Großbritannien: Britische Regierung übermittelt der EU neue Brexit-Papiere

großbritannien: britische regierung übermittelt der eu neue brexit-papiereSind das nun die Vorschläge für Änderungen am Austrittsabkommen? Großbritannien hat seine Wünsche erstmals schriftlich vorgelegt. In Brüssel heißt es: Wir prüfen das.
Quelle: ZEIT Online

"Britische Regierung" Video Ergebnisse

News video: „Unternehmen Goldammer“: Farage zeigt dem Notfallplan einen Vogel

„Unternehmen Goldammer“: Farage zeigt dem Notfallplan einen Vogel 01:20

Die britische Regierung warnt in dem Dokument unter anderem vor der Störung der öffentlichen Ordnung, sollte sich das Land ungeregelt von der EU trennen.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Oberhaus beschließt Gesetz gegen einen No-Deal-Brexit

Oberhaus beschließt Gesetz gegen einen No-Deal-Brexit 01:30

Es soll die britische Regierung dazu zwingen, in Brüssel um eine erneute Verschiebung des Austrittsdatums zu bitten, wenn bis zum 19. Oktober kein Abkommen ratifiziert ist.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Schottland: Exit wegen Brexit? | Fokus Europa

Schottland: Exit wegen Brexit? | Fokus Europa 04:23

Schottland ist gegen den bevorstehenden Brexit. Ein Unabhängigkeitsreferendum könnte den Verbleib in der EU sichern. Doch das müsste die britische Regierung erst genehmigen.
Quelle: DW (Deutsch) -

News video: Kräftemessen um No-Deal-Brexit: Regierung droht mit Neuwahl

Kräftemessen um No-Deal-Brexit: Regierung droht mit Neuwahl 01:02

London, 03.09.19: Die britische Regierung will im Fall einer Niederlage im Parlament beim Ringen um einen No-Deal-Brexit in dieser Woche eine Neuwahl herbeiführen. Entsprechende Medienberichte wurden..
Quelle: DPA -

News video: Parlamentspause: Johnson will Opposition mit Schachzug aushebeln

Parlamentspause: Johnson will Opposition mit Schachzug aushebeln 01:18

Britische Regierung will die Sommerpause des Parlaments offenbar bis zum 14.10. verlängern.
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

 

Brexit: Brüssel meldet Post aus London

brexit: brüssel meldet post aus londonErstmals hat die britische Regierung Änderungswünsche für den Brexit-Vertrag nach Brüssel geschickt. Die EU prüft die Papiere jetzt. Den Finnen geht langsam die Geduld aus. Sie setzten Johnson..
Quelle: tagesschau.de

EU-Ratsvorsitzender setzt Johnson beim Brexit Ultimatum

eu-ratsvorsitzender setzt johnson beim brexit ultimatumDass die britische Regierung um Premier Boris Johnson Änderungswünsche am Brexit-Abkommen hat, äußert sie immer wieder. Doch nach wie vor sind der EU offenbar keine neuen Vorschläge unterbreitet..
Quelle: WorldNews

EU-Ratspräsidentschaft setzt Briten Deadline für Brexit-Vorschläge

Die EU will verhindern, dass die britische Regierung auf Verhandlungen in letzter Minute setzt. Bis 30. September sollen die Briten neue Vorschläge machen: Sonst „ist es vorbei“.
Quelle: Tiroler Tageszeitung

Supreme Court: Britische Regierung beharrt auf Rechtmäßigkeit der Parlamentspause

supreme court: britische regierung beharrt auf rechtmäßigkeit der parlamentspauseDer Supreme Court in London verhandelt, ob die Suspendierung des britischen Unterhauses rechtens ist. Jeremy Corbyn spricht sich für eine zweites Brexit-Referendum aus.
Quelle: ZEIT Online

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken