Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kritik an geplantem Abschiebeflug nach Afghanistan

stern.de
04.12.2018 ()


Kabul - Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat die Bundesregierung angesichts eines erneuten geplanten Abschiebefluges am Abend von Frankfurt nach Afghanistan kritisiert. Eine Weiterführung von Abschiebungen nach Afghanistan sei unverantwortlich und verkenne den Ernst der Lage, heißt es in einer Mitteilung von Pro Asyl. Angesichts weiterer großer Anschläge in den vergangenen Wochen in der Hauptstadt Kabul oder mehrerer Entführungen auf Überlandstraßen würden die Risiken für Abgeschobene immer größer, heißt es in der Mitteilung weiter.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Auto Nachrichten

News des Tages: TRUMP will angeblich Prediger Gülen an Erdogan ausliefernUmweltministerin fordert mehr Verbindlichkeit beim Klimaschutz in DEUTSCHLAND
Neuer Stabschef im Weißen Haus: "Kein guter Mensch, fürchterliche Person" - so dachte Mick Mulvaney einst über TRUMPEine Tote, 44 VERLETZTE: Bus nach Düsseldorf bei Zürich verunglückt
15. Spieltag: Poulsen & Werner treffen: Leipzig für BAYERN-Spiel gerüstetBundesliga: BAYERN gewinnt Liga-Duell mit ALBA - Williams überragend
Bei Herrmanns dahoam: BAYERN überleben oder: "Nur der Herrgott und der Metzger weiß, was im Leberkas drin ist"Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am SONNTAG
Fußball-BUNDESLIGA: "Die Mannschaft war schwach. Und ich war es wohl auch" - Sprüche des 15. SpieltagsKabinett will Reform: Bericht: REGIERUNG senkt Prüfschwelle für Firmenübernahmen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken