Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mordfall Susanna: Ali B. soll auf dem Weg nach Frankfurt sein

t-online.de
09.06.2018 ()


Der mutmaßliche Täter im Mordfall Susanna ist nach seiner Verhaftung im Irak auf dem Weg nach Deutschland. Der Hinweis auf seinen Aufenthaltsort kam offenbar aus seiner Familie. Der im Mordfall Susanna verdächtige Ali B. soll auf dem Weg nach Deutschland sein. Er habe die nordirakische Stadt Erbil a
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Mordfall Susanna: Verdächtiger Ali B. soll im Irak Tat gestanden haben

Mordfall Susanna: Verdächtiger Ali B. soll im Irak Tat gestanden haben 00:56

Gleich nach der Rückkehr nach Deutschland wurde Ali B., der das 14-jährige Mädchen vergewaltigt und ermordet haben soll, zur Vernehmung nach Wiesbaden gebracht.

Weitere Deutschland Nachrichten

Berlin-Charlottenburg: Angriff und Verletzte in der City West: POLIZEI sucht ZeugenHAMBURG: Die Heidberg-Geburtshilfe ist im WM-Fieber
Trump droht erneut Zusatzzölle auf europäische AUTOS anMERKEL setzt auf Deals mit Einzelstaaten
Söder verteidigt Asyldebatte: "DEUTSCHLAND am Scheideweg"FUßBALL: DFB-Elf gegen Schweden wohl ohne Hummels
FUßBALL - "Bild": Hoeneß gegen E-Sport-Abteilung beim FC BayernFUßBALL - HSV: Neue Liga, bekannte Profis, unerklärliche Euphorie
POLITIK: Asyl-Streit: Hamburgs Spitzengrüne ledern gegen CSULuftbrücke und BERLIN Blockade

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken