Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Deutsches Rettungsschiff darf doch nicht in Malta anlegen

t-online.de
07.07.2019


Malta lässt die "Alan Kurdi" nicht in den Hafen einfahren. Die Geretteten dürfen an Land.  Zuvor wies bereits Italien das Schiff ab. Es kam zu Notfällen an Bord. Die Crew des deutschen Rettungsschiffes "Alan Kurdi" hat am Sonntagnachmittag dringende medizinische Unterstützung angefordert – und darf trotzdem entgegen erster Informationen nicht in Malta anlegen. Alle Menschen durften Angaben der ...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Sachsen-Anhalt - CDU-Politiker auf NEONAZI-Demo: Grüne fordern ReaktionBundestag: ABGEORDNETE müssten notfalls in Containern arbeiten
PARTEIEN: Linksfraktionschef: Brandenburg braucht "starke linke Kraft"Wenn PARTEIEN pleite machen
Kriminalität: KONTROLLE in Shisha-Bars: Lokal in Marzahn wird geschlossen"Soft-BREXIT"? Hardliner Farage droht Boris Johnson offen
Nach EXPLOSION in Blankenburg: Anwohner warten auf LösungenSchauspieler GERD BALTUS stirbt im Alter von 87 Jahren
Polizeikosten: WERDER BREMEN prüft Reduzierung des GästekontingentsJohnson lässt sich in einstigen LABOUR-Hochburgen feiern

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken