Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erstmals Mann in Hongkong nach Sicherheitsgesetz verurteilt

t-online.de
27.07.2021


Zum ersten Mal ist ein Mann in Hongkong auf Grundlage des umstrittenen Sicherheitsgesetzes verurteilt worden. Der 24-jährige Aktivist wurde des Terrorismus schuldig gesprochen. Ihm droht lebenslange Haft. Erstmals hat ein Gericht in Hongkong ein Urteil nach dem umstrittenen Sicherheitsgesetz verhängt. Ein 24-Jähriger wurde am Dienstag in der chinesischen Millionenmetropole wegen Terrorismus und...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Fridays for Future: ZEHNTAUSENDE für Klimaschutz unterwegs - Thunberg in BerlinCORONA-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist weiter rückläufig
Kriminalität: Wegen CORONA-Maskenpflicht: Mann greift Busfahrer anWahlen: Wahlkampf: AfD kritisiert Energie- und CORONA-Politik
CORONA: „Impfen ohne Termin“ am 1. Oktober in LohbrüggeMartin Sonneborn: "Ich halte SCHOLZ für gefährlicher als Laschet"
Olaf SCHOLZ und die SPD – Geeint ins Kanzleramt?Neue Umfrage: SPD und UNION fast gleichauf
BUNDESTAGSWAHL 2021: Die drei Kanzlerkandidaten geben nochmal allesWAHLZETTEL in Gefahr? Stadt Augsburg reagiert auf Kritik an Briefbehälter

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken