Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

US-Bericht: Russland plant Invasion mit bis zu 175.000 Soldaten

t-online.de
04.12.2021


Plant Russland die Invasion der Ukraine? Laut einem US-Bericht rechnet das Pentagon mit einer Militäroffensive des Kreml schon in wenigen Wochen – mit bis zu 175.000 Mann. Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich dramatisch zu: Laut einem Bericht der "Washington Post" plant Russland eine Offensive an mehreren Fronten bereits zu Beginn des kommenden Jahres. Wie die US-Zeitung a...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DW (Deutsch) -

News video: Droht eine Invasion Russlands in der Ukraine?

Droht eine Invasion Russlands in der Ukraine? 03:17

Trotz Beschwichtigungen von Militärchef Gerassimow hält Russland an seiner Drohkulisse fest: Unmittelbar an der Grenze zur Ukraine bleiben mehr als 100 000 Soldaten in Stellung. Wie gehen die Menschen im Grenzland mit der Situation um?

Ähnliche Nachrichten

Johnson droht Moskau mit beispiellosen Sanktionen

Die USA und Europa seien sich einig, im Falle eines russischen Einmarsches in die Ukraine harte Wirtschaftssanktionen zu verhängen. Die Ukraine schickt Truppen...
t-online.de - Deutschland

Ukraine schickt Truppen nach Tschernobyl

Wir wird sich Russland in den nächsten Tagen verhalten? Die Ukraine rechnet offenbar mit einem möglichen Einmarsch in Tschernobyl und sendet Soldaten in die...
t-online.de - Deutschland

Botschafter: "Ukraine wird mit westlichen Waffen vollgepumpt"

Die Lage an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland bleibt angespannt. Nun kritisiert der russische Botschafter Waffenlieferungen an Kiew und den Umgang mit...
t-online.de - Deutschland

London: Kreml will Führung in Kiew austauschen

Der Kreml plant, in der Ukraine einen Regierungschef einzusetzen, der Russland gewogen ist. Das berichtet das britische Außenministerium. Es habe auch...
t-online.de - Deutschland

Bericht: Deutschland blockiert Lieferung von DDR-Artillerie

Estland möchte mit Waffenlieferungen die Ukraine im Konflikt mit Russland unterstützen. Problem: Da die Haubitzen in Deutschland gefertigt wurden, muss die...
t-online.de - Deutschland

Baerbock: Werden um jeden Millimeter Sicherheit ringen müssen

Die Bundesaußenministerin erwartet im Konflikt mit Russland harte Verhandlungen. Waffenlieferungen an die Ukraine schließt sie weiter aus – die "stärkste...
t-online.de - Deutschland

Nach Treffen mit Lawrow: Blinken: Einmarsch würde "harte" Reaktion erzeugen

Die Gespräche seien "offen" gewesen, sagt der US-Außenminister nach dem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen. Blinken unterstreicht: Sollten sich...
n-tv.de - Welt

Weitere Deutschland Nachrichten

Corona-Strategie in Berlin: Schulen überfordert von Aufhebung der PRäSENZPFLICHTLaut Gesundheitsamt liegt Corona-INZIDENZ in Augsburg wohl schon über 1200
Sieben-Tage-INZIDENZ in Schleswig-Holstein bei knapp 960CDU-Politiker Max Otte kandidiert für AfD als BUNDESPRäSIDENT
Bundespräsidenten-Wahl: Kandidatur auf AfD-Ticket - CDU-Mann droht PARTEIAUSSCHLUSSHans-Georg MAAßEN verlässt "Werte-Union" aus Protest gegen Max Otte
Zwei KANDIDATEN für die Präsidentschaft der Berliner Humboldt-UniversitätEuropameisterschaft - Erfolg zum EM-Abschied: Handballer besiegen RUSSLAND
RUSSLAND setzt Nawalny auf offizielle TerrorlisteScholz und Macron rufen RUSSLAND zur Deeskalation auf – Telefonat mit Putin am Freitag

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken