Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mieten, Bauen, Grundrente: Darauf hat sich die Koalition geeinigt

wiwo.de
19.08.2019


Mieten, Bauen, Grundrente: Darauf hat sich die Koalition geeinigtLange haben sie gestritten. Nun haben sich die schwarz-roten Koalitionspartner zusammengerauft und in die Streitthemen Mietpreisbremse, Maklergebühren und Grundrente Bewegung gebracht. Ein Überblick.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: GroKo will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente

GroKo will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente 01:30

Berlin, 19.08.19: Zwei Wochen vor den für Union und SPD so schwierigen Wahlen in Sachsen und Brandenburg ist Bewegung in mehrere Streitthemen gekommen. Die schwarz-rote Koalition verständigte sich am Sonntagabend auf Erleichterungen für Mieter. Im Streit um die Grundrente verständigten sich die...

Ähnliche Nachrichten

„Die große Koalition würgt den Innovationsmotor ab“

Die Bundesregierung hat sich auf ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz geeinigt. Dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner gehen die Beschlüsse nicht weit genug. Er...
Welt Online - Politik

Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Entlastungen

Berlin - Für mehr Klimaschutz in Deutschland soll ein CO2-Preis Benzin und Diesel, Heizöl und Erdgas verteuern. Darauf haben sich die Spitzen von Union und SPD...
stern.de - PolitikAuch berichtet bei •Welt Online

Auf diese Punkte einigt sich die große Kaolition

Die große Koalition hat sich auf ein Klimaschutzpaket geeinigt. Die Bundesregierung will damit sicherstellen, dass Deutschland seine für 2030 gesetzten...
Welt Online - Politik

Weitere Finanzen Nachrichten

Luftverschmutzung: Auto-Abgase – US-Bundesstaaten reichen Klage gegen Trump-REGIERUNG einNach Drohnenangriff in SAUDI ARABIEN: Trump sanktioniert iranische Zentralbank
Aktie verliert 5,53 PROZENT - Kostspieliger Streaming-Krieg: Netflix-Aktie fällt auf tiefsten Stand seit JahresanfangDeutsche Bahn: Fahrkartenpreis im Fernverkehr sinkt um zehn PROZENT
Gastbeitrag von Marc Friedrich und Matthias Weik - Wirtschaftskrise statt Klimawandel: Warum wir freitags bald ganz andere DEMOS sehenMitsubishi: Ölhändler verzockt sich – und verursacht Verlust von 320 Millionen US-Dollar
Rechte-Deal: Telekom sichert sich TV-Rechte für FUßBALL-EM 2024Banken leiden - Beispiel SCHWEIZ zeigt, wo die Grenzen der Strafzinsen liegen
Tauchsieder: Freiheit oder KLIMASCHUTZ

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken