Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Energie im November um 26,3 Prozent teurer als vor einem Jahr

oe24
16.01.2022


Heizöl um fast zwei Drittel teurer als vor einem Jahr, Gas um ein Fünftel - Eine Auto-Tankfüllung kostet um gut 20 Euro mehr.
Die Energiepreise für die heimischen Haushalte waren im November um 26,3 Prozent höher als vor einem Jahr. Die Preise für Treibstoffe und Heizöl zogen weiter an und waren Haupttreiber der Inflation: Heizöl verteuerte sich im Jahresabstand um 64,5 Prozent, Diesel kostete um 40,7 Prozent mehr als im November 2020 und Superbenzin um 35,8 Prozent, geht aus dem von der Österreichischen Energieagentur errechneten Energiepreisindex (EPI) hervor.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Inflation: Was jetzt richtig ins Geld geht – und wo Sie sogar sparen

7,4 Prozent: So hoch war die Inflation im April. Doch Energie und manche Lebensmittel verteuerten sich teils um ein Vielfaches davon – während anderes sogar...
Spiegel - Top

Inflation: Bundesbank rechnet mit fast sieben Prozent Inflation in diesem Jahr

Der Bundesbankchef spricht von einem nie dagewesenen Niveau der Inflationsraten im gesamten Euroraum. Vor allem Energie und Lebensmittel werden immer teurer.
ZEIT Online - Top

Deutsche Inflationsrate bereits bei 7,4 Prozent

Energie ist im Nachbarland um 35 Prozent teurer als vor einem Jahr. Überdurchschnittliche Preissteigerungen gibt es auch bei Lebensmitteln.
DiePresse.com - Oesterreich

Weniger Menschen sterben nach einem Schlaganfall

Deutlich weniger Menschen als vor einem Jahrzehnt sterben an den Folgen eines Schlaganfalls. Wie das Landesstatistikamt am Montag in Düsseldorf mitteilte, lag...
t-online.de - Deutschland

Weitere Finanzen Nachrichten

Geldpolitik: EZB-Ratsmitglied Villeroy de Galhau in SORGE wegen schwachem EuroWeizenkrise und UKRAINE-Krieg - Die sündhaftteuren Biosprit-Pläne der Steffi Lemke - und was jetzt wirklich helfen würde
KLOPAPIER-Effekt wegen Tankrabatt - Chaos droht am 1. Juni! Warum Sie jetzt noch schnell volltanken solltenKonzern wagt keine PROGNOSE - Ryanair bleibt fürs laufende Flugjahr vorsichtig
Ab 1. Januar - Porsche gründet Tochtergesellschaft in NORWEGEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken