Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Gerichtsurteil: Bushido-Album "Sonny Black" steht zu Unrecht auf dem Index

Spiegel
16.05.2018 ()


Das umstrittene Album "Sonny Black" des Rappers Bushido darf wieder frei verkauft werden, wenn ein aktuelles Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster rechtskräftig wird. Die Platte war seit 2015 indiziert gewesen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

"Sonny Black": Bushidos Album zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft

Ein Gericht hat entschieden, dass Bushidos Album "Sonny Black" wieder an Minderjährige verkauft werden darf. Bisher war es wegen Gewaltverherrlichung auf dem...
ZEIT Online - TopAuch berichtet bei •n-tv.de

Weitere Kultur Nachrichten

News des Tages: 7000 Stellen fallen noch in diesem Jahr weg - DEUTSCHE BANK baut massiv umNachruf: PHILIP ROTH war ein  Monolith  der  modernen  Literatur
Facebook-Chef im EU-PARLAMENT: Selfie mit Zuckerberg statt harter Fragen: EU-Politikerin fliegt Tweet um die OhrenSport kompakt: NFL fällt ENTSCHEIDUNG im Hymnenstreit - US-Vizepräsident reagiert umgehend
Strafzölle auf ausländische Autos: Bis zu 25 Prozent: TRUMP erwägt Strafzölle auf ausländische AutosUrteil in New York: Gericht: TRUMP darf keine Twitternutzer blockieren
Gesichtserkennung: Überwacht die US-Polizei bald ganze Städte mithilfe von AMAZON?Film: Tanz der Gabelstapler: "IN DEN GäNGEN" von Thomas Stuber
ROYAL WEDDING: Meghans Kleid, die Frisur, ihr Ring - aber was hatte es eigentlich mit Harrys Uniform auf sich?Victoria Beckham: So war die ROYAL WEDDING aus ihrer Sicht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken