Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Verordnung in Shenzhen: Chinesische Stadt verbietet Verzehr von Hunden und Katzen

stern.de
04.04.2020


Verordnung in Shenzhen: Chinesische Stadt verbietet Verzehr von Hunden und KatzenIn der Millionenmetropole Shenzhen ist es nun verboten, Hunde und Katzen zu verzehren. Zuvor war in ganz China wegen des Ursprungs des Coronavirus schon der Konsum von Wildtieren untersagt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

Nach Tod von George Floyd: USA: PROTESTE gegen Rassismus halten an – nachts eskaliert die GewaltPROTESTE in USA: Box-Legende Floyd Mayweather will Beerdigung von George Floyd bezahlen
PROTESTE in den USA: "Trump setzt auf das Faustrecht. Wer einen Bürgerkrieg anzetteln will, muss genau das tun"«Letztes Geschenk»: Trauer um CHRISTO - Paris will Triumphbogen-Verhüllung
Video: TRUMP droht mit Einsatz des Militärs«Format hat sich überholt»: G7-Gipfel in der Schwebe: TRUMP will Putin dabeihaben
TRUMP kündigt hartes Vorgehen gegen Randalierer an und spricht von "Terror"TATORT: Der letzte Schrey: Wie geht es mit dem Weimar-"TATORT" weiter?
"TATORT" Weimar: Die können was am RostUN-Generalsekretär Guterres mahnt Untersuchungen zu POLIZEIGEWALT in den USA an

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken