Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Abstimmung im Parlament: Wer was will im Brexit-Streit: Premierministerin May braucht 320 Stimmen - geht die Rechnung auf?

stern.de
14.01.2019 ()


Abstimmung im Parlament: Wer was will im Brexit-Streit: Premierministerin May braucht 320 Stimmen - geht die Rechnung auf?Premierministerin May zieht alle Register, um für den Brexit-Deal zu werben. Doch derzeit sieht es nicht nach einer Mehrheit im Parlament aus. Die Lage im Unterhaus ist diffizil.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video:

"Mayday"*: Parlament stimmt über "Brexit"-Deal ab 01:23

Die britische Premierministerin Theresa May muss sich auf eine historische Niederlage bei der Abstimmung zu ihrem Brexit-Deal gefasst machen. Britische Medien rechnen damit, dass ihr mehr als 100 Stimmen aus dem eigenen Lager fehlen könnten

Ähnliche Nachrichten

Showdown im Brexit-Streit: Wer will was im britischen Parlament?

Um den Brexit-Deal zu verabschieden, braucht Theresa May eine Mehrheit im Parlament. Bei einigen  Gruppen lohnt sich noch Überzeugungsarbeit, bei anderen wird...
t-online.de - Politik

Weitere Leben Nachrichten

Schottische Regierungschefin Sturgeon: Vom BREXIT-Chaos profitierenTOMMI Piper: "Ich liebe die Frauen!"
VIDEO: Dax legt Rückwärtsgang einNews des Tages: Nach Tod einer Sechsjährigen in Torgelow: POLIZEI fasst Stiefvater
Versteckspiel : "Bin nicht da" - Mann versucht POLIZEI mit aberwitziger Notiz auszutricksenIn vielen Sprachen: Apple bringt Kreativ-Bildungsangebot auch nach DEUTSCHLAND
Unten ohne bei -8 Grad: Dieter Bohlen sucht den BLUTMOND und trägt dabei untenrum nur eine UnterhoseStreaming-Tipps: Vom Fressen und Gefressen werden: 5 Dokus, die Ihre Sicht auf ERNäHRUNG verändern
Tarifverhandlungen für Länder in BERLIN gestartetDiskussion um 130 km/h: Bundesregierung lässt mögliches TEMPOLIMIT offen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken