Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen Reisedokumenten

Welt Online
17.04.2018


Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen ReisedokumentenFlüchtlinge sollen einer Analyse der Bundespolizei zufolge zunehmend ihre deutschen Papiere im Netz verkaufen. Im vergangenen Jahr gab demnach mehr als 500 Fälle einer unerlaubten Einreise mit echte Dokumenten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

BREXIT: Premier May fordert beim BREXIT ein Entgegenkommen der EUReaktionen nach MAAßEN-Beförderung: „Der Geduldsfaden ist dünn“
Angebliche Affäre mit US-Präsident: "Wenig beeindruckend": Stormy Daniels stellt TRUMP ein miserables Zeugnis als Liebhaber ausBörsenWoche 175: TRUMP macht chinesische Aktien attraktiv
So ist es mit Donald TRUMP im BettKorea-GIPFEL: Süd- und Nordkorea vereinbaren Schritte zur Denuklearisierung
Nachrichten aus Deutschland: Fußballspiel eskaliert: POLIZEI beendet Massenschlägerei – Schiri flüchtet in die KabineUS-Behörden ermitteln: Musks Aktien-Tweet: Strafermittler wollen mehr INFORMATIONEN
VIDEO: Koreanische Staaten bekräftigen Willen zur atomaren AbrüstungVideo: Von ELON MUSK beschimpfter Taucher reicht Klage ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken