Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen Reisedokumenten

Welt Online
17.04.2018


Bundespolizei warnt vor Handel mit deutschen ReisedokumentenFlüchtlinge sollen einer Analyse der Bundespolizei zufolge zunehmend ihre deutschen Papiere im Netz verkaufen. Im vergangenen Jahr gab demnach mehr als 500 Fälle einer unerlaubten Einreise mit echte Dokumenten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

EU-Austritt: THERESA MAY kritisiert Parlament für Brexit-VerzögerungAUFSCHUB nur unter Bedingungen: Brexit-Krise überschattet den EU-Gipfel
Brexit-STUDIE: So viel kostet der EU-Austritt jeden einzelnen DeutschenNeuseeland verbietet STURMGEWEHRE
Nach Terroranschlag in CHRISTCHURCH: Neuseeland verschärft WaffenrechtSUSPENDIERUNG Orbans verschafft Weber etwas Luft
Test-Länderspiel: Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen SERBIENRemis gegen SERBIEN: Löw zufriedener als Spieler - Reus: Unentschieden zu wenig
DEUTSCHE BANK und Commerzbank: Banken-Aufseher tagen nach Ankündigung von FusionsgesprächenRWE: Kosten für Hambacher Forst gehen in die MILLIARDEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken