Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

CDU-Politiker muss nach Blutwurst-Streit Partei verlassen

Welt Online
04.12.2018 ()


CDU-Politiker muss nach Blutwurst-Streit Partei verlassenDie auf der Islamkonferenz gereichte Blutwurst war Gegenstand heftiger Diskussionen. Auch unter CDU-Parteikollegen. Ein Streit eskalierte derart, dass der CDU-Politiker Mehmet Ünal nun aus der Partei ausgeschlossen wird.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Nach Kampf um Parteivorsitz - Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Magdeburg (dpa) - Friedrich Merz sollte nach Auffassung von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) auch nach der verlorenen Abstimmung zum...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •stern.de

Kramp-Karrenbauer: CDU muss nach Neuwahl des Vorsitzes Geschlossenheit zeigen

Die CDU-Vorsitzkandidatin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Partei zur Einigkeit nach der für Freitag geplanten Neubesetzung des Spitzenpostens aufgerufen.
stern.de - Computer

Weitere Politik Nachrichten

CDU im News-Ticker - BRINKHAUS fordert: Union muss sich offener für Migranten zeigenTRUMPS INNENMINISTER geht – und schon wackelt die nächste Ministerin
Weltcup: DEUTSCHE Rodel-Doppelsitzer dominieren auch in Lake PlacidUN-KLIMAGIPFEL verzögert sich erneut
Sport kompakt: Zusammenbruch nach Spiel: Stuttgart-Profi Gentner bangt um seinen VATER17.000 demonstrieren in Österreich gegen rechts-konservative REGIERUNG
Ukraine: KIRCHE ohne Putin15. Spieltag: Schalke 04 holt schmeichelhaftes Remis beim FC AUGSBURG
Warten auf die Einigung in KATTOWITZ„Aufstehen“-Website wegen STREIT mit Firma nicht erreichbar

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken