Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zivilgesellschaft macht vor Wahlen in Ostdeutschland mobil

t-online.de
17.07.2019


Zivilgesellschaft macht vor Wahlen in Ostdeutschland mobilDas Bündnis "Unteilbar" und die Bewegung "Wann wenn nicht jetzt" wehren sich vor den anstehenden Landtagswahlen im Osten gegen den Rechtsruck in Deutschland. Am 24. August erwarteten sie zu einer Großkundgebung in Dresden mehrere Zehntausend Menschen, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit und ri
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Handelskrieg mit China: Die Augen gen Himmel: DONALD TRUMP bezeichnet sich selbst als "den Auserwählten"Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: Barack und Michelle Obama wollen mit ihrer Produktionsfirma die Welt besser machen
Pompeo bemüht sich im GRöNLAND-Streit mit Dänemark um Deeskalation"Grüne Lunge" der Welt in Flammen: Der REGENWALD brennt: Diese Karten zeigen das verheerende Ausmaß der Feuer am Amazonas
Naturzerstörung in Brasilien: Wie Jair Bolsonaro mit seinem Hass dazu beiträgt, dass der REGENWALD abbrenntHALLE: Urteil zum Schwimmunterricht: Muslimische Schülerin muss nicht nackt duschen
"Bachelor in Paradise": Bachelorette GERDA hat ihn aussortiert - auch Serkan geht ins ParadiesVorbereitung in JAPAN: Basketballer starten WM-Warmspielen am Sehnsuchtsort Olympia
Förster und Bestseller-Autor : PETER Wohlleben: "Die Forstwirtschaft hat grüne Wüsten geschaffen"Syrien: Syrische Armee öffnet Fluchtkorridor für Zivilisten in IDLIB

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken