Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

30 Jahre nach Eberswalde: Amadeu Antonio Stiftung warnt vor rechter Gewalt

Berliner Morgenpost
25.11.2020


30 Jahre nach Eberswalde: Amadeu Antonio Stiftung warnt vor rechter GewaltVor 30 Jahren schlugen Neonazis den Angolaner Amadeu Antonio zu Tode. Heute kämpft eine Stiftung in seinem Namen gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Von der gibt es zum Jahrestag alarmierende Befunde - aber auch Mutmacher.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Beratung wegen Corona - Sachsen erwägt LOCKDOWN-VerlängerungTRUMP will Corona-Einreisesperren für Europäer aufheben - Biden widerspricht
TRUMP-Mitarbeiter tragen Souvenirs aus Weißem Haus - das passiert nicht zum ersten MalNotbetreuung und Corona-SORGEN: Belastende Situation für Erzieher: "Nur durchgeimpfte Kitas sind sicher"
CDU-Parteivorsitz: Merz ruft CDU-Delegierte zur Wahl von LASCHET aufSo heikel sind die Pläne für die nächste LOCKDOWN-Stufe
Bis Mitte Februar weniger Biontech-IMPFSTOFF in BayernWHO: Erst 25 IMPFDOSEN in einem der ärmsten Länder gespritzt
Niedersachsen: Klare VORSTELLUNG in Bund-Länder-BeratungenIch bin ein Star - Die große DSCHUNGELSHOW: Dr. Bob hat seine erste Promi-Stalkerin

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken