Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Iran-Krise: IAEA kommt am 10. Juli zu Sondersitzung zusammen

stern.de
05.07.2019


Washington (dpa) - In der Iran-Krise kommt der Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde am 10. Juli auf Antrag der USA zu einer Sondersitzung zusammen. Der Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, teilte auf Twitter mit, dabei solle es um die «unerlaubten Nuklearaktivitäten des Irans» gehen. Die Führung in Teheran plant, von Sonntag an die Urananreicherung über das erlaubte Limit von 3,67 Prozent hochzufahren und sein Uran wieder unbegrenzt anzureichern. Dies wäre ein Verstoß gegen eine zentrale Auflage des Wiener Atomabkommens.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Ist der Atomdeal mit Iran noch zu retten?

Ist der Atomdeal mit Iran noch zu retten? 01:23

In Wien kommt der Gouverneursrat der IAEO zu einer Sondersitzung zusammen.

Weitere Sport Nachrichten

FC Bayern - Warum Philippe COUTINHO das gleiche Strahle-Lächeln wie Jürgen Klopp hatBAYERN-Profi Kimmich: Motivation durch frühere Ablehnung
BAYERN-Zugang Cuisance: Musik im Münchner Mittelfeld"Uns war klar, dass die BAYERN noch etwas tun werden"
BUNDESLIGA: Superstar Coutinho versprüht seinen ersten GlanzErste Skepsis aus der BUNDESLIGA zu Keller
Italiens Regierungschef Conte kündigt RüCKTRITT anSalihamidzic rügt SANCHES: Mögliches Transfer-Umdenken
Video: Startschuss für die GAMESCOMGAMESCOM 2019: Was Besucher auf der Videospielmesse erwartet

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken