Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

33 Tote bei Anschlag in Kyoto: Anime-Fans weltweit trauern nach Brandanschlag in Japan - Täter fühlte sich von Filmstudio "bestohlen"

stern.de
19.07.2019


33 Tote bei Anschlag in Kyoto: Anime-Fans weltweit trauern nach Brandanschlag in Japan - Täter fühlte sich von Filmstudio bestohlenEin Mann soll in Japan einen Brandanschlag auf ein Anime-Filmstudio verübt haben, bei dem 33 Menschen getötet wurden. Nun kommen immer mehr Details ans Licht – und Anime-Fans in der ganzen Welt trauern. 
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Sport Nachrichten

BUNDESLIGA: Wie die BUNDESLIGA Union verändern wirdSupercup: NBA-Star führt deutsche Basketballer in HAMBURG zum Sieg
Supercup in HAMBURG - Schröder lobt Basketball-Team: Zusammen "guten Job gemacht"Traditionsturnier in HAMBURG: Basketballer gewinnen vorzeitig Supercup - Schröder glänzt
GLADBACH-Manager Max Eberl überrascht von Cuisance-Wechsel zu BayernEx-BUNDESLIGA-Trainer: Marcel Koller muss nach Fahrradsturz Pause einlegen
Frauen-BUNDESLIGA: Gemeinsam im AdlerhorstFC Bayern: So verändert Philippe COUTINHO das Spiel des Rekordmeisters
Dortmund grüßt von ganz oben - Wehmut und FREUDE im BreisgauMan City mit Remis gegen TOTTENHAM - Liverpool gewinnt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken