Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

FC Bayern wollte Hudson-Odoi – der bleibt beim FC Chelsea

t-online.de
20.09.2019


Der FC Chelsea setzt sich im Transfer-Streit mit dem FC Bayern durch. Einer der Wunschspieler der Münchner, Callum Hudson-Odoi, sieht seine Zukunft nun doch in London. Der 18 Jahre alte englische Fußball-Nationalspieler Callum Hudson-Odoi hat beim  FC Chelsea einen neuen Fünfjahresvertrag unterschri
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Basketball Euroleague: Zaghafte Hünen

Obwohl der FC Bayern bei der Zusammenstellung des Kaders das Reboundspiel stärken wollte, wird dem Klub beim 68:79 gegen ZSKA Moskau genau dies zum Verhängnis.
sueddeutsche.de - Sport

Geschäftsführerwechsel: St. Paulis Ex-Manager Uwe Stöver heuert beim Ligarivalen an

Stöver musste bei St. Pauli gehen, weil er nicht der Linie von Präsident Göttlich folgen wollte. Er bleibt dem Norden aber erhalten.
abendblatt.de - Top

Thomas Müller beim FC Bayern: Ein Kovac-Satz, der hängen bleibt

An Müller zeigt sich, dass der Bayern-Trainer als Moderator gefragt ist. Der Angreifer gilt als klubinternes Stimmungsbarometer - immer, wenn er schlechte Laune...
sueddeutsche.de - Sport

Weitere Sport Nachrichten

Cenk SAHIN bei St. Pauli: "Die wollten, dass ich das lösche - habe ich aber nicht gemacht"Formel-1-Weltmeister ganz emotional: Verwirrung um Instagram-Post von LEWIS Hamilton
F1-Weltmeister - LEWIS Hamilton spricht von Rücktritt: "Fühle mich danach, alles aufzugeben"Konflikt in Nordsyrien: USA verhängen Sanktionen gegen TüRKEI – was hat das für Auswirkungen?
FOCUS-Online-Interview - TüRKEI-Experte Fatih Demireli: "Es ist keine einfache Lage, in der sich die Spieler befinden"Netflix, Amazon Prime Video und Co.: Die Zukunft von Walter White: Bryan Cranston spricht über "EL CAMINO"
Türkischer Minister weist Kritik am Salut der SPIELER zurückCenk SAHIN trainiert bei Erdogans Lieblingsklub
Wirtschaftsminister in Bayern: "Aufruf zur Bewaffnung"? Irritationen nach Äußerungen Aiwangers zum Tragen von MESSERNAnalyse: Trumps außenpolitisches Debakel in SYRIEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken