Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Streit um Wirtschaftspolitik: Richtungskampf in London: Was will Johnson nach dem Brexit?

stern.de
19.10.2019


Streit um Wirtschaftspolitik: Richtungskampf in London: Was will Johnson nach dem Brexit?Im Kampf um den Brexit-Deal von Boris Johnson geht es um die künftige Rolle Großbritanniens in der Welt. Der Premierminister hat nach Ansicht seiner Kritiker einen Kurs auf eine deregulierte Wirtschaft eingeschlagen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Brexit-Streit: Johnson will über Neuwahl abstimmen lassen

Brexit-Streit: Johnson will über Neuwahl abstimmen lassen 00:47

London/Brüssel 28.10.19: Der britische Premierminister Boris Johnson will heute über eine Neuwahl am 12. Dezember abstimmen lassen. Die Abgeordneten im Unterhaus sollen darüber noch am Montag entscheiden. Johnson will so die Mehrheit im Parlament bekommen und damit unter anderem mehr...

Weitere Sport Nachrichten

Am SAMSTAGABEND - Nordirland - Niederlande im Live-Stream: EM-Qualifikation live im Internet sehenFormel 1 in Brasilien: Ferrari-Star Vettel verpasst die Pole POSITION
Die EM-Qualifikation der NATIONALMANNSCHAFT ist keine große LeistungNATIONALMANNSCHAFT: Vor trauriger Kulisse: Deutschland qualifiziert sich für EM
DFB-Elf besiegt WEIßRUSSLAND: "Wir haben unser Ziel erreicht"ATP-FINALE: «Das habe ich selber versemmelt»
FC BAYERN für soziales Engagement geehrtVechtas Basketballer feiern fünften Sieg in SERIE
Volleyball: SERIE der BR Volleys hält auch gegen DürenJUSTIZ warnt «Unruhestifter»: Breite Proteste im Iran gegen Benzinrationierung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken