Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bietigheims Handballerinnen nicht mehr in Champions League

t-online.de
16.11.2019 ()


Die Handball-Frauen der SG BBM Bietigheim sind in der Champions League frühzeitig gescheitert. Der deutsche Meister verlor am Samstag bei Buducnost Podgorica mit 28:34 (14:18) und schied als Tabellenletzter der Vorrundengruppe C aus. Beste Werferin für Bietigheim war Nationalspielerin Kim Naidzinavi
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Cheerleader wehren sich gegen Sexismus-Verdacht

Cheerleader wehren sich gegen Sexismus-Verdacht 02:21

Vechta, 14.11.19: Bei Sportevents vom American Football bis zum Basketball gehören Cheerleaderinnen fest dazu. Anders bei Basketball-Bundesligist Alba Berlin. Seit dieser Saison dürfen dort keine Tänzerinnen mehr das Publikum animieren. Das Auftreten junger Frauen als attraktive Pausenfüller...

Ähnliche Nachrichten

Nun hofft Lucien Favre auf Barca-Sieg

Borussia Dortmund kann nach der Pleite gegen den FC Barcelona nicht mehr aus eigener Kraft in der Champions League weiterkommen. So hofft Lucien Favre nun auf...
Welt Online - Sport

"Fußball-Lehrstunde" für den BVB: Lionel Messi ist mehr als ein Verein

Der FC Barcelona versprüht nicht mehr den ganz großen Glanz. In der Champions League entführt sogar der krasseste Außenseiter der Gruppe einen Punkt aus Camp...
n-tv.de - Welt

Champions League: Chancenlos gegen Barça: Schwere Zeiten für BVB-Coach Favre

Der Glaube an ein kleines Fußballwunder erwies sich als Wunschdenken. Nach dem 1:3 beim vom überragenden Lionel Messi angeführten FC Barcelona muss der BVB...
abendblatt.de - SportAuch berichtet bei •stern.de

Weitere Sport Nachrichten

BUNDESLIGA-Freitagsspiel: Klinsmann mit Hertha weiter sieglos - 2:2 in Frankfurt+++ Boxkampf des JAHRES +++ - Live-Ticker: Anthony Joshua will seinen Gürtel gegen Andy Ruiz Jr. zurück
Automobil-Weltverband: Lauda von FIA zur Persönlichkeit des JAHRES ernanntGladbach-Trainer Marco Rose soll die BUNDESLIGA spannend machen
BUNDESLIGA-Klassiker in Gladbach, Wiedersehen in LeipzigSPD-Parteitag: Michael Müller wirbt für mehr Risiko
Video: JOHNSON schlägt Corbyn bei letztem TV-Duell vor Wahl laut UmfrageImpeachment gegen DONALD TRUMP: Weißes Haus fordert Ende des Amtsenthebungsverfahrens
HARRY SCHULZ: TV-Kollegen trauern um den ImbisstesterUnihockey-WM: Auf Rüttimanns Schultern lastet die TITEL-Hoffnung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken