Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zum Wohle von Hertha BSC

Tagesspiegel
24.05.2022


Zum Wohle von Hertha BSCDass Werner Gegenbauer als Präsident von Hertha BSC zurücktritt, verdient Respekt. Weil er weiteren Schaden vom Verein abwendet. Ein Kommentar.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Gespräche angekündigt - Neuer Hertha-Boss: Weitere Windhorst-Millionen sind willkommen

Ex-Ultra Kay Bernstein will als neuer Präsident von Hertha BSC den chronisch chaotischen Verein umkrempeln. Dabei scheut der Unternehmer auch den Gang zum...
Focus Online - Sport

Hertha BSC: Steffel äußert sich nach Wahl-Niederlage

Frank Steffel hat die Wahl verloren, er wird nicht neuer Hertha-Präsident. Nach der Niederlage meldet er sich zu Wort. Frank Steffel hat die Wahl zum...
t-online.de - SportAuch berichtet bei •Augsburger AllgemeineZEIT OnlineSpiegel

Präsidentenwahl: Hertha-Trainer Schwarz hofft auf Ruhe

Der neue Cheftrainer Sandro Schwarz setzt nach der Wahl von Kay Bernstein zum Präsidenten auf Ruhe in der Führung bei Hertha BSC. "Ich finde es richtig für...
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •SpiegelAugsburger AllgemeineWelt Online

Revolution soll Hertha Neustart ermöglichen

Die Mitglieder von Hertha BSC haben am Sonntag eine kleine Revolution gewagt. Mit 1.670 von 3.016 gültigen Stimmen wählten sie den Kommunikationsmanager und...
ORF.at - Sport

Mitgliederversammlung: Ex-Ultra Bernstein wird neuer Präsidenten von Hertha BSC

Ex-Ultra Kay Bernstein ist zum neuen Präsidenten von Hertha BSC gewählt worden. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten...
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •Focus Online

Weitere Sport Nachrichten

Formel 1 in Silverstone: SAINZ holt die Pole, Enttäuschung für Vettel und SchumacherFormel 1 - Max VERSTAPPEN im Pech: Leclerc-Dreher kostet Silverstone-Pole
Grieche spricht von Mobbing - Tsitsipas klagt nach Wimbledon-Pleite gegen KYRGIOS: „Er tyrannisiert seine Gegner“Diskussionen, Provokationen und freches Tennis: KYRGIOS gewinnt Nervenspiel gegen Tsitsipas
Wimbledon: Eskalation im Zirkus des Nick KYRGIOSNick KYRGIOS polarisiert in Wimbledon: »Schön und traurig«
"Konstantes Mobbing": Tennis-Welt diskutiert über Rüpel KYRGIOSKYRGIOS ringt Tsitsipas in „Streitduell“ nieder
Formel 1, Williams: LATIFI mit Sensation, Albon mit ReifenfrustDTM Norisring: Fraga-Pole - Härtere Strafen nach CRASH-Chaos

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken