Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Insolvenzen: Zahl der Firmenpleiten sinkt im Mai trotz Corona weiter

wiwo.de
10.08.2020


Insolvenzen: Zahl der Firmenpleiten sinkt im Mai trotz Corona weiterDie Amtsgerichte haben zuletzt fast zehn Prozent weniger Insolvenzen gemeldet. Grund für diese Entwicklung dürfte die seit März ausgesetzte Antragspflicht sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Wirtschaft - Freshclip GmbH -

News video: Wegen Corona-Pandemie: Kommt bald eine Pleitewelle?

Wegen Corona-Pandemie: Kommt bald eine Pleitewelle? 01:09

Trotz der Coronavirus-Pandemie hält sich die Zahl der Insolvenzen bisher in Grenzen. Doch einer „Creditreform“-Studie zufolge, die sich die Zahlungsmoral von Unternehmen angesehen hat, könnte eine größere Pleitewelle auf uns zukommen.

Weitere Technik Nachrichten

Videoplattform: Tiktok-Eigner Bytedance beantragt Exportlizenzen in CHINANetzausbau - O2 startet 5G-Netz ab OKTOBER - und ist Monate später dran als die Konkurrenz
Siri-Konkurrenz: AMAZON verbessert Sprachassistentin AlexaKartendienst - GOOGLE Maps führt neues Feature ein, mit dem Corona-Fälle sichtbar werden
Sprecherin des WEIßen Hauses,: „Der Präsident wird die Ergebnisse einer freien und fairen Wahl akzeptieren“WEIßrussland: Lukaschenko weist europäische Kritik an seiner Amtseinführung zurück
WEIßrussland: Mehr als 250 Festnahmen bei Protesten gegen LukaschenkoVERGLEICH: Studentenwohnungen bleiben in München am teuersten
Modekonzern: Gerry-Weber-Gründer GERHARD WEBER ist totTarifkonflikt: Hamburg, Lüneburg und Berlin: Warnstreiks im öffentlichen DIENST gehen weiter

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken