Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wirtschafts- und Finanzkrise: Tausende protestieren im Libanon

Berliner Morgenpost
18.10.2019


Wirtschafts- und Finanzkrise: Tausende protestieren im LibanonIm Libanon grassiert eine schwere wirtschaftliche Krise. Um die leeren Staatskassen zu füllen, soll unter anderem eine Gebühr auf WhatsApp-Anrufe erhoben werden. Dagegen und gegen weitere Steuerpläne der Regierung regt sich Widerstand auf den Straße.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Proteste gegen das System: Ein böses Erwachen: Wofür die Menschen in Chile (immer noch) auf die Straße gehen

"Chile despertó", Chile ist aufgewacht – so lautet der Schlachtruf der Demonstranten. Seit zwei Wochen gehen tausende Chilenen auf die Straße und...
stern.de - Politik

Bewusstlose 14-Jährige vergewaltigt – Tausende protestieren gegen Urteil

Wenn das Opfer eines Sexualverbrechens bewusstlos ist und die Täter keine Gewalt anwenden – ist das dann Vergewaltigung oder Missbrauch? Ein Urteil zu einem...
Welt Online - Politik

Weitere Top Nachrichten

Kommentar: Was Hamburg aus Elon Musks TESLA-Deal lernen mussAuto: Minister hält Zeitplan von Tesla-FABRIK für ehrgeizig
Anhörung live im Fernsehen: Trump rügt IMPEACHMENT und weist Zeugenaussage zurückIMPEACHMENT-Anhörung: Tage der Wahrheit
FLUGHAFEN Hamburg: Hamburger Ryanair-Piloten müssen ins Ausland wechselnHofreiter fordert 130: Grüne pochen auf Tempolimit auf deutschen AUTOBAHNEN
Gaza: Raketenangriffe auf ISRAEL trotz WaffenruheRekord-Hochwasser: VENEDIG streitet über den Flutschutz
Schäden am Markusdom?: VENEDIG kämpft gegen die WassermassenEx-Machthaber MORALES: "Ich bin weiterhin Präsident"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken