Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vermisst in Norwegen: Wikileaks-Mitarbeiter soll tot sein

n-tv.de
23.08.2019 ()


Vermisst in Norwegen: Wikileaks-Mitarbeiter soll tot seinDas rätselhafte Verschwinden von Arjen Kamphuis beschäftigte die norwegischen Ermittler ein Jahr lang. Nun gehen sie davon aus, dass der Wikileaks-Gründer bei einem Unfall mit seinem Kajak ums Leben kam. Seine Leiche haben die Beamten aber noch immer nicht gefunden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

VAR, ELFMETER und Alupech: FC Bayern und RB Leipzig liefern sich wildes SpektakelParteitag in Graz: HOFER soll Strache als Chef der FPÖ beerben
Anti-Terror-Einsatz: WEIßes Haus bestätigt Tod von Osama bin Ladens SohnEin Wolf im Schafspelz?: 98,25 PROZENT: Hofer zum FPÖ-Chef gewählt
Klopps Reds behalten das Maximum: Mané und FIRMINO schießen Liverpool zum SiegMit Munition und Zubehör - Nach Inventur: Berliner POLIZEI vermisst Maschinenpistole
Frankfurt patzt überraschend: Galliger BVB überrennt Bayer LEVERKUSEN26 KANDIDATEN: Tunesien wählt neuen Präsidenten
ANTRAG vor Publikum: Ex-GNTM-Kandidatin will heiratenGüNTER NETZER zum 75. Geburtstag: Die Marlene Dietrich des deutschen Fußballs

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken