Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Iran-Konflikt: Politiker setzt Millionen-Kopfgeld auf Donald Trump aus

t-online.de
21.01.2020


Iran-Konflikt: Politiker setzt Millionen-Kopfgeld auf Donald Trump ausIm Schlagabtausch der bösen Worte zwischen den USA und dem Iran ist ein iranischer Politiker noch einen Schritt weiter gegangen. Er setzte ein Kopfgeld auf Trump aus. Alle Infos im Newsblog. Die USA haben bei einem Drohnenangriff den iranischen Top-General Ghassem Soleimani getötet. Daraufhin feuert
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Trump befördert Deutschland-Botschafter

Donald Trump beruft seinen Deutschland-Botschafter aus Berlin ab. Er will Richard Grenell zum einflussreichen Geheimdienstkoordinator befördern. US-Präsident...
t-online.de - Deutschland

USA: Bill Weld ist der letzte Widerständler gegen Donald Trump - ein Treffen

Dieser Mann ist der letzte Widerstand gegen Donald Trump bei den Republikanern. Bill Weld will die neue Kandidatur des Präsidenten verhindern – und die...
t-online.de - Politik

Uneinsichtiger US-Präsident: Was Donald Trump aus dem Impeachment-Verfahren gelernt hat? Offenbar nichts

Im Bezug auf die Einmischung Trumps im Fall von Roger Stone, fragt ein Reporter den US-Präsidenten, was er aus dem Amtsenthebungsprozess gelernt habe. Seine...
stern.de - Politik

Video: Bernie Sanders setzt sich durch

Bei den Vorwahlen landete er in New Hampshire auf dem zweiten Platz und hat damit gute Chancen, in den Präsidentschaftswahlkampf gegen Donald Trump zu ziehen.
stern.de - Sport

Weitere Welt Nachrichten

Trauer und Wut nach Hanau-TERROR: Klingbeil fordert Beobachtung der AfDROGER STONE: Ex-Trump-Berater zu Gefängnisstrafe verurteilt
Rechter TERROR in Hanau und Haftstrafen im Goldmünzen-Prozess – was heute wichtig war50 Mahnwachen in Deutschland: Steinmeier spricht von rechtem "TERROR"
Zwischen Politik und Trauer: Karnevalsumzüge nach ANSCHLAG in Hanau: Sicherheit im BlickBehörden seit 2002 angeschrieben: Suchte Hanau-ATTENTäTER Kontakt mit Polizei?
Ex-Abgeordneter dementiert: TRUMP soll Assange für Begnadigung Deal angeboten habenCoronavirus: Ukraine – Wuhan-Rückkehrer werden mit GEWALT empfangen
Grüne Liga scheitert vor Gericht: Der TESLA-Wald darf gerodet werdenBrandenburg (D): TESLA darf für Fabrik weiter Wald abholzen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken