Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundesregierung setzt sich nach Havarie der "MSC Zoe" für Peilsender weltweit ein

stern.de
05.01.2019 ()


Bundesregierung setzt sich nach Havarie der MSC Zoe für Peilsender weltweit einNach der Havarie des Frachters "MSC Zoe", bei der rund 270 Container in die Nordsee stürzten, setzt sich die Bundesregierung für Peilsender in Containern weltweit ein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Video: Wetter in DEUTSCHLAND bleibt kalt und frostigBERLIN größter Empfänger: Rekord: 11,5 Milliarden Euro im Länderfinanzausgleich
Wutausbruch: Lady Gaga wettert bei Auftritt gegen Donald TRUMPVIDEO: Super-, Blut- oder Wolfsmond: Weltweit bestaunten Menschen den Himmel
Dschungelcamp 2019: "Keiner von diesen MENSCHEN weiß, was Sache ist": So äußert sich Domenicos FreundinKrimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am MONTAG
BERGUNG in Spanien: Retter nur noch wenige Meter von Zweijährigem entfernt - BERGUNG dennoch nicht vor DienstagR. KELLY: Auch seine Ex-Frau wirft ihm Missbrauch vor
Handball-WM: Acht DINGE, die Fußballer von Handballern lernen könnenSZ-Podcast "Auf den Punkt": Was die Wirtschaftselite in DAVOS bespricht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken