Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sicherheitspolitik: UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen tritt am 22. Januar in Kraft

wiwo.de
25.10.2020


Sicherheitspolitik: UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen tritt am 22. Januar in KraftNach der Ratifizierung durch 50 Länder kann ein UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen in 90 Tagen in Kraft treten. Die Unterschriften der Atommächte der Welt fehlen allerdings.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Wegen Corona-Beschränkungen: Giffey fürchtet Zunahme häuslicher Gewalt an WEIHNACHTENCorona-Pandemie: 100 Tage MASKE tragen: Biden plant Appell an Amerikaner
Abgewählter US-Präsident: TRUMP befiehlt Abzug eines Großteils der US-Truppen aus SomaliaPräsidentenwahl: TRUMP will vor Gericht neue Abstimmung in Georgia erreichen
Video: Spahn - Lieber gründliche als schnelle Impfstoff-ZULASSUNG"Die Stunde Null": Sicherheitskonferenz-Chef Ischinger: "DONALD TRUMP wird ein unglaublich effizienter Störfaktor bleiben"
Rundfunk-Streit: Der INNENMINISTER ist weg, doch der Koalitionskrach bleibt – das große Chaos in Sachsen-AnhaltVideo: Vor dem Fußball-Krimi FC BAYERN gegen RB Leipzig
Verunglückte Formel-1-Pilot: ROMAIN GROSJEAN über die Sekunden im Feuer: "War mit mir im Reinen und dachte: Ich werde sterben"Bankrotter Zahlungsdienstleister: Wirecard vergab KREDIT an Russen mit Kontakt zur russischen Rüstungsindustrie

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken