Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Aberglaube - Freitag, der 13.: Warum er als Unglückstag gilt

Focus Online
13.07.2018


Aberglaube - Freitag, der 13.: Warum er als Unglückstag giltFreitag der 13.: Wir leben in einer Zeit, die sich selbst als aufgeklärt bezeichnet. Das fängt beim Verhüten an und hört beim Ethikunterricht noch lange nicht auf. Bei genauerem Hinsehen ist unser Verhalten jedoch  nicht so wissenschaftlich oder rational geprägt, wie wir gerne behaupten. Wie sollte es an einem Freitag sonst etwas ändern, ob er der 12. oder der 13. eines Monats ist?Von FOCUS-Online-Autorin Sandra Müller
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Gesundes Gemüse: Warum so viele Kinder Brokkoli hassen

Brokkoli gilt als eine der gesündesten Gemüsesorten. Aber viele Kinder verschmähen ihn. Die Erklärung dafür reicht weit zurück in die...
abendblatt.de - Top

Beim BVB: Talent-Guru Mislintat erklärt Streit mit Thomas Tuchel

Von Lewandowski bis Dembélé: Sven Mislintat gilt als Entdecker vieler Stars von Borussia Dortmund. Trotzdem verbannte ihn Thomas Tuchel seinerzeit vom...
t-online.de - Sport

Zinsen: Vorahnungen der Finanzprofis

Was eine flache Strukturkurve ist und warum sie als Frühwarnzeichen für eine Rezession gilt.
sueddeutsche.de - Wirtschaft

Weitere Wissen Nachrichten

EU-Gipfel will May im britischen BREXIT-Streit Rücken stärkenUmstrittener Rechtsanwalt: Problemlöser, Mittelsmann, Pitbull – wer ist Trumps Ex-Vertrauter MICHAEL COHEN?
Video: THERESA MAY: Zugeständnis an parteiinterne KritikerNews des TAGES: Schülerin soll in Flüchtlingsunterkunft missbraucht worden sein
Gwendoline Christie: Spruch des TAGESCHAMPIONS LEAGUE: Thomas Müller trifft Ajax-Spieler am Kopf – so witzig sind die Reaktionen im Netz
Britisches Parlament stimmt im Januar über BREXIT-Vertrag abUN-Konferenz in Polen: Arme STAATEN ziehen bittere Klima-Bilanz: «Nichts ereicht»
Mitten im Advent: Archäologen finden 500 JAHRE alte Fliesen mit Tannenbaum-MotivBis zu 500.000 Euro Bußgeld: AIRBNB muss Gastgeber in München offenlegen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken