Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vor dem Showdown im Unterhaus: Boris Johnson muss um Brexit-Deal kämpfen - Mehrheit ungewiss

stern.de
18.10.2019


Vor dem Showdown im Unterhaus: Boris Johnson muss um Brexit-Deal kämpfen - Mehrheit ungewissSchriftsteller machen sich Sorgen um Großbritanniens Zukunft +++ Scholz erwartet bei Annahme des Brexit-Abkommens Schub für Wirtschaft +++ Zustimmung im Parlament steht auf der Kippe +++ Die Entwicklungen im stern-Ticker.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Brexit-Streit: Johnson will über Neuwahl abstimmen lassen

Brexit-Streit: Johnson will über Neuwahl abstimmen lassen 00:47

London/Brüssel 28.10.19: Der britische Premierminister Boris Johnson will heute über eine Neuwahl am 12. Dezember abstimmen lassen. Die Abgeordneten im Unterhaus sollen darüber noch am Montag entscheiden. Johnson will so die Mehrheit im Parlament bekommen und damit unter anderem mehr...

Weitere Wissen Nachrichten

Frage um Finanzierung: "Ich bin für eine andere Form der GRUNDRENTE": Kritik aus CDU-Vorstand am GroKo-KompromissVideo: Spaniens Sozialisten und linke Podemos wollen KOALITION bilden
Interview mit Expertin - Auch Deutschland betroffen: Welche Folgen mangelnder KLIMASCHUTZ von G20-Staaten hatAMIRA MOHAMED ALI und Bartsch bilden neue Spitze der Linken-Bundestagsfraktion
"Die Höhle der Löwen": Zwischen Essig-Quallen und Perioden-Schlüppi: So lief das Staffel-FINALE bei DHDLRentendebatte: Was die GRUNDRENTE für uns bedeutet: Drei Frauen teilen ihren Standpunkt
Gestürzter bolivianischer Präsident MORALES in Mexiko-Stadt gelandetErste öffentliche Aussagen: Ermittlungen gegen Donald Trump: Möge die IMPEACHMENT-Party beginnen
UFO und Lufthansa einigen sich auf SCHLICHTUNG"Ok, BOOMER!": AOC rechnet mit BabyBOOMERn ab – dass sie mit Bernie Sanders auftritt, ist dabei kein Widerspruch

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken