Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Schadensersatz: Unkrautvernichter Dicambo: Bayer und BASF sollen 250 Millionen Euro an Pfirsichbauern zahlen

stern.de
17.02.2020


Schadensersatz: Unkrautvernichter Dicambo: Bayer und BASF sollen 250 Millionen Euro an Pfirsichbauern zahlenDem Leverkusener Chemiekonzern Bayer droht wegen eines Produktes aus dem Hause Monsanto eine weitere Millionenstrafe. Ein Pfirsichbauer aus Missouri hatte geklagt und Recht bekommen. Auch BASF ist von dem Urteil betroffen. 
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Bayer und BASF: Millionenstrafe für Unkrautvernichter Dicamba in den USA

Bayer und BASF: Millionenstrafe für Unkrautvernichter Dicamba in den USA 01:24

Eine US-Jury hat die Konzerne Bayer und BASF im Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Dicamba zu millionenschwerem Schadenersatz verurteilt. Die Konzerne für Agrarchemie, Pharma und Chemie sollen dem größten Pfirsichbauern im US-Staat Missouri 265 Millionen Dollar zahlen

Weitere Wissen Nachrichten

News zum CORONAVIRUS: Mehr als 800 neue Corona-Tote innerhalb von 24 Stunden in Spanien – Anstiegsraten sinken aberUSA: Corona-Krise - die sechs vertrödelten Wochen des DONALD TRUMP
Wirtschaft und CORONAVIRUS: "Wir sollten aus Angst vor dem virologischen Tod nicht den ökonomischen Tod riskieren"Rückhalt bei den Nutzern: Das Handy als Geheimwaffe im Kampf gegen das CORONAVIRUS?
Nach langer Abschottung: CORONAVIRUS: Verkehr fließt wieder durch WuhanSpanien meldet mit 838 neuen Höchststand an Corona-TODESFäLLEN an einem Tag
Nach Miet-Stopp: ADIDAS: Politiker reagieren mit Kritik und Unverständnis – einer sogar mit FeuerMiet-Stopp für Ladengeschäfte: Tim Mälzer über Fall ADIDAS: "Das ist für mich ein Unding, was da gerade passiert"
«Geklaute Stunde»: SOMMERZEIT in Deutschland - Umstellungs-Ende nicht in SichtSOMMERZEIT: "Die Backofenuhr zeigt wieder die richtige Zeit an" – die besten Tweets zur Zeitumstellung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken