Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Klimanotlage: Klimaschutz für Berlin: Diese Verkehrspolitik will die SPD

klimanotlage: klimaschutz für berlin: diese verkehrspolitik will die spdKeine City-Maut, dafür Ausbau von U- und S-Bahn-Netz und mehr E-Tankstellen: Diese Änderungen im Verkehrskonzept fordert die SPD.
Quelle: Berliner Morgenpost

Regine Günther: „Ich bedauere, dass in letzter Sekunde angehalten wird“

regine günther: „ich bedauere, dass in letzter sekunde angehalten wird“Die Umweltsenatorin scheiterte mit ihrem Maßnahmenkatalog gegen die Klimanotlage an der SPD. Dabei habe die zugestimmt, sagt sie.
Quelle: Berliner Morgenpost

Senat: Senat verschiebt Beschluss für mehr Klimaschutz

senat: senat verschiebt beschluss für mehr klimaschutzEine Klimanotlage auszurufen, ist leicht. Ungleich schwerer ist es, dass mit praktischer Politik zu untersetzen. Das zeigt sich nun im Berlin Senat.
Quelle: Berliner Morgenpost

Berliner Senat prüft Einführung einer City-Maut

berliner senat prüft einführung einer city-mautDer rot-rot-grüne Berliner Senat hatte im Dezember die Klimanotlage erklärt und will jetzt ernst machen. Für Autofahrer könnte es jetzt eng und vor allem teuer werden.
Quelle: Welt Online

Senat: Senat will mehr Tempo beim Klimaschutz

senat: senat will mehr tempo beim klimaschutzDie Klimanotlage in Berlin ist schon seit Dezember beschlossene Sache. Aber was heißt das konkret? Die Umweltverwaltung hat eine Reihe von Maßnahmen vorgelegt. Der Senat berät am Dienstag darüber.
Quelle: Berliner Morgenpost

Berliner Abgeordnetenhaus erkennt "Klimanotlage" an

berliner abgeordnetenhaus erkennt klimanotlage anSolarpflicht für Neubau, Klimafolgenabschätzung bei allen Senatsentscheidungen und Ausbau des ÖPNV. Das Parlament fordert mehr Klimaschutz vom Senat. Doch der Volksinitiative geht das nicht weit..
Quelle: Tagesspiegel

Verkehrssenatorin plant Verbot für Diesel und Benziner ab 2035

verkehrssenatorin plant verbot für diesel und benziner ab 2035Der Berliner Senat hat die Klimanotlage ausgerufen. Grünen-Politikerin Regine Günther reagiert jetzt darauf - und will Verbrennungsmotoren stadtweit verbieten.
Quelle: Tagesspiegel

The Capitals: Helsinki ohne Unterstützung, Berlin in Not, Paris unter Druck

Heute u.a. mit dabei: Finnlands Vorschlag für den EU-Haushalt scheitert krachend, in Berlin wird die "Klimanotlage" ausgerufen und in Paris sollen Einzelheiten zur geplanten Rentenreform präsentiert..
Quelle: EurActiv

Von Roxette bis zur Klimanotlage – das war am Dienstag wichtig

von roxette bis zur klimanotlage – das war am dienstag wichtigDie Demokraten präsentieren die Anklagepunkte gegen Trump und für Brandenburg gibt es einen Coup. Die Themen des Tages – inklusive Empfehlungen für den Abend.
Quelle: Tagesspiegel

Berlin erklärt als erstes Bundesland die "Klimanotlage"

berlin erklärt als erstes bundesland die klimanotlageAls erstes Bundesland hat Berlin die "Klimanotlage" erklärt. Einen entsprechenden Beschluss für zusätzliche Anstrengungen zugunsten des Klimaschutzes fasste der Senat am Dienstag, nachdem das Thema..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •Tagesspiegel

Berlin: Senat ruft "Klimanotlage" aus

Als erstes Bundesland folgt die Hauptstadt dem Beispiel vieler Kommunen und sieht sich nun offiziell in einer Klimakrise.
Quelle: sueddeutsche.de

Kommentar: Gegen die „Klimanotlage“ fehlen konkrete Maßnahmen

kommentar: gegen die „klimanotlage“ fehlen konkrete maßnahmenWenn man die „Klimanotlage“ ausruft, sollten auch dringend Konsequenzen aus diesem Beschluss aufgezeigt werden, meint Joachim Fahrun.
Quelle: Berliner Morgenpost

Berlin verkündet Klimanotlage: Ein Signal an die Berliner

berlin verkündet klimanotlage: ein signal an die berlinerAls erstes Bundesland ruft Berlin die Klimanotlage aus. Beschlüsse des Senats müssen künftig auf ihre Klimaschädlichkeit überprüft werden. mehr...
Quelle: taz

Bundesland in Vorreiterrolle: Berliner Senat erklärt die "Klimanotlage"

bundesland in vorreiterrolle: berliner senat erklärt die klimanotlageDas EU-Parlament hat den Klimanotstand ausgerufen. Jetzt folgt als Berlin als erstes Bundesland. Doch den Begriff Notstand lehnt der Senat klar ab - aus historischen Gründen.
Quelle: n-tv.de

Berlin beschließt „Klimanotlage“

berlin beschließt „klimanotlage“Berlin ist dem Vorbild von rund 50 Kommunen gefolgt und hat als erstes Bundesland die „Klimanotlage“ erklärt. Davon erhofft sich der Senat eine schnellere Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen.
Quelle: Welt Online


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken