Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Staatssekretär Krückels informiert über Medienstaatsvertrag

staatssekretär krückels informiert über medienstaatsvertragÜber einen neuen Medienstaatsvertrag sollen soziale Netzwerke im Internet, Suchmaschinen und auch Angebote wie Smart-TVs ähnlich reguliert werden wie der Rundfunk. Wie sich die Thüringer Regierung..
Quelle: t-online.de

Medienstaatsvertrag beschlossen: Eine Herausforderung

medienstaatsvertrag beschlossen: eine herausforderungDer neue Medienstaatsvertrag sieht vor, dass Google, Facebook und Co. die Gewichtung ihrer Inhalte ab September 2020 transparenter machen. mehr...
Quelle: taz

Medienstaatsvertrag Video Ergebnisse

News video: Neuer Medienstaatsvertrag: Jetzt geht es auch YouTuber an den Kragen

Neuer Medienstaatsvertrag: Jetzt geht es auch YouTuber an den Kragen 01:06

Es hat jahrelang gedauert, doch jetzt kommt er - der neue Medienstaatsvertrag. Darin werden Rundfunksender mit YouTube und Co. oder Google gleichgestellt.
Quelle: Spot on News STUDIO -

 

„Massiver Angriff auf die Medienfreiheit“

Der FDP-Politiker Jan Marcus Rossa kritisiert den gerade von den Ministerpräsidenten beschlossenen Medienstaatsvertrag. Er unterwerfe Presseverlage ohne sachlichen Grund dem Rundfunkrecht – ein..
Quelle: Welt Online

Könnte Ende 2020 in Kraft treten - Medienstaatsvertrag beschlossen: Google, Facebook und Youtube bekommen Rundfunk-Regeln

könnte ende 2020 in kraft treten - medienstaatsvertrag beschlossen: google, facebook und youtube bekommen rundfunk-regelnIm Vergleich zu heute war das Rundfunksystem Anfang der 1990er Jahre noch überschaubar. Das Internet hat neue Plattformen geschaffen, die Medieninhalte transportieren, wie Google, Facebook und..
Quelle: Focus Online

Einigung auf Medienstaatsvertrag: Länder wollen Internetplattformen regulieren

Bislang fallen Internet-Plattformen nicht unter die Regelungen des Rundfunkstaatsvertrages. Das soll sich nun ändern. Ein neuer Medienstaatsvertrag soll auch Dienste wie Smart-TVs abdecken. Ein Kern..
Quelle: n-tv.de

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: "Eine beinahe historische Entscheidung"

Öffentlich-rechtlicher rundfunk: eine beinahe historische entscheidungDer Hamburger Kultursenator Carsten Brosda über den Beschluss der Ministerpräsidenten zum Medienstaatsvertrag, sperrige Begriffe und die Hoffnung auf mehr Transparenz im Netz.
Quelle: sueddeutsche.de

Medienstaatsvertrag: Neue Regeln auch für Google und Facebook

Der Rundfunkstaatsvertrag regelt, unter welchen Bedingungen in Deutschland Hörfunk- und Fernsehprogramme produziert werden. Nun wird das Gesetz neu gefasst - und schon der Name verrät, warum das..
Quelle: Deutsche Welle Auch berichtet bei •tagesschau.de

Medienpolitik: Ministerpräsidenten beschließen Entwurf für neuen Medienstaatsvertrag

medienpolitik: ministerpräsidenten beschließen entwurf für neuen medienstaatsvertragDigitale Medien werden in Zukunft ähnlich reguliert wie der Rundfunk in Deutschland. Dazu soll der Rundfunkstaatsvertrag durch einen Medienstaatsvertrag ersetzt werden.
Quelle: ZEIT Online Auch berichtet bei •stern.deWelt Online

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Entwurf zum Medienstaatsvertrag verabschiedet

Öffentlich-rechtlicher rundfunk: entwurf zum medienstaatsvertrag verabschiedetDas Regelwerk soll künftig verstärkt Internet-Plattformen abdecken. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer nennt es einen "Meilenstein".
Quelle: sueddeutsche.de

Länderchefs beschließen Medienstaatsvertrag-Entwurf

Berlin - Der seit 1991 geltende Rundfunkstaatsvertrag soll durch einen neuen Medienstaatsvertrag ersetzt werden. Nach dpa-Informationen fassten die Ministerpräsidenten am Donnerstag auf ihrer..
Quelle: stern.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken