Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
Leistungsschutzrecht Nachrichten 

Verlage und Leistungsschutzrecht: Verschluckt euch nicht!

verlage und leistungsschutzrecht: verschluckt euch nicht!Europäische Verlage wollen von Google für Textschnipsel in den Suchergebnissen bezahlt werden. Der Konzern zeigt ihnen den Mittelfinger. mehr...
Quelle: taz

Google streicht Anrisse

google streicht anrisseDer Konzern beachtet das Leistungsschutzrecht. Aber den Verlegern gefällt das nicht – sie wollen Geld.
Quelle: Tagesspiegel

Leistungsschutzrecht in der EU: Der längere Ast

leistungsschutzrecht in der eu: der längere astAuch die französischen Verlage wollen, dass Google News keine Snippets mehr anzeigt. Google kann gut ohne leben – die Zeitungen aber nicht. mehr...
Quelle: taz

Leistungsschutzrecht: Google verweigert Zahlungen an Verlage in Frankreich

Frankreich setzt als erstes EU-Mitglied das neue Leistungsschutzrecht um. Statt für Snippets zu zahlen, verzichtet Google nun generell auf deren Anzeige. Verlage können jedoch einer kostenlosen..
Quelle: ZDNet.de

Medienmacher: Aus für das Leistungsschutzrecht – eine Blamage mit Ansage

medienmacher: aus für das leistungsschutzrecht – eine blamage mit ansageDer EuGH kippt das Leistungsschutzrecht für Presseverlage wegen eines Formfehlers. Die Bundesregierung hätte das vermeiden können.
Quelle: abendblatt.de Auch berichtet bei •Berliner Morgenpost

EuGH-Urteil: Leistungsschutzrecht wegen Formfehler nicht anwendbar

eugh-urteil: leistungsschutzrecht wegen formfehler nicht anwendbarDer Europäische Gerichtshof hat das deutsche Leistungsschutzrecht gekippt. Was heißt das für Verlage, Suchmaschinen und Leser?
Quelle: sueddeutsche.de

EuGH kippt deutsches Leistungsschutzrecht für Verlage

eugh kippt deutsches leistungsschutzrecht für verlageDie Bundesregierung hat das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverlage 2013 nicht vorab der EU-Kommission vorgelegt. Das war ein formeller Fehler, der das Gesetz unwirksam macht, entschied der..
Quelle: Augsburger Allgemeine Auch berichtet bei •abendblatt.deBerliner Morgenpoststern.de

EuGH: Regelungen im deutschen Leistungsschutzrecht nicht anwendbar

eugh: regelungen im deutschen leistungsschutzrecht nicht anwendbarDer Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverleger gekippt.
Quelle: stern.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken