Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sohn von Kreml-Sprecher Peskow will nicht in den Krieg ziehen

Augsburger Allgemeine
23.09.2022 ()


Sohn von Kreml-Sprecher Peskow will nicht in den Krieg ziehenPutin will weitere 300.000 Soldaten einziehen und in die Ukraine schicken. Manche versuchen der Teilmobilmachung mit Verweis auf ihren Namen zu entgehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Gastbeitrag von Gabor Steingart - Wenn wir den Frieden wollen, müssen wir harte Lektionen aus der Geschichte lernen

Große Vorsätze, schmissige Durchhalteparolen. Das ist derzeit das Bild, das die westlichen Politiker in der Öffentlichkeit abgeben, wenn es um den Krieg in...
Focus Online - Politik

Ukraine-Krieg - Stimmen und Entwicklungen - Ukraine will Fußball-WM 2030 ausrichten

Außenministerin Annalena Baerbock sieht den russischen Präsidenten zunehmend isoliert. Kreml-Sprecher Peskow räumt ein, dass die Grenzen der annektierten...
Focus Online - Politik

Krieg um Rohstoffe - Mit Annexionen reißt sich Putin die Schatztruhe der Ukraine unter den Nagel

Die Ukraine hat sich das Momentum im Krieg um ihr Land zurückgeholt. Putin lässt daher keine Zeit verstreichen und annektiert seine bisherigen Landgewinne....
Focus Online - FinanzenAuch berichtet bei •Basler Zeitung

Einberufungsbescheid schon da - Russischer Ex-Box-Weltmeister will „natürlich“ in den Krieg ziehen

Der ehemalige Box-Champion und aktuelle Duma-Abgeordnete Nikolai Walujew möchte für Russland in den Krieg ziehen. Sein Einsatz ist freiwillig, denn als ...
Focus Online - Politik

Eroberung von Donezk als „Mindestziel“

Auch nach den Scheinreferenden will Russland den Krieg in der Ukraine fortsetzen – jedenfalls bis zur Eroberung des gesamten Gebiets Donezk. Das sei das...
ORF.at - Welt

"Mindestziel" der Invasion: Kreml will ganze Donezk-Region "befreien"

Knapp 60 Prozent des Gebiets Donezk werden schon von Russland kontrolliert. Mindestens den Rest der Region wolle der Kreml auch noch "befreien", erklärt...
n-tv.de - Welt

Weitere Politik Nachrichten

UKRAINE-Überblick: Selenskyj meldet Rückeroberungen, USA vermuten UKRAINE hinter AttentatUKRAINE-Krieg – die Lage am Donnerstag: Trotz Krieg: Selenskyj will die Fußball-WM
Das Update zum UKRAINE-Krieg vom 6. OktoberKrieg in der UKRAINE: Bombardierungen rund um Atomkraftwerk
Elektronische Aufklärung, Satellitenbilder: Welche Rolle westliche Geheimdienste und Waffenlieferungen für den Erfolg der UKRAINE spielenUKRAINE-Ministerium teilte Bericht - Goldzähne aus russischer Folter? Zahnarzt klärt auf
Bild-Panne zu Jom Kippur: Hessen-SPD postet zu jüdischem FEIERTAG Foto eines islamischen Heiligtums„Beliebtheit ersetzt keine Wirksamkeit“: Natalie Grams-Nobmann wollte ein Buch über die Vorzüge der HOMöOPATHIE schreiben-und wurde durch die Recherche zur Gegnerin
Lauterbach erwägt Aus von HOMöOPATHIE als KassenleistungTV-Kolumne „maischberger“ - Als es um mehr Waffen geht, knallt es zwischen Linken-Frau und RöTTGEN

Twitter

pic

Stylo 100-80-30 @ProundContraOpa Weil in Kiew niemand solche Bilder braucht. Nur wer am Abgrund steht, muss sich so seinen "Erfolg… https://t.co/26ciLGoz8W vor 22 Stunden

pic

Stylo 100-80-30 @AlterVerwalte12 @ProundContraOpa Auch der Sohn von Peskow oder hat der schon das Weite gesucht? https://t.co/ogKnlK9MMd vor 22 Stunden

pic

Karin_L 🔴🔴🔴 💉💉💉💉 RT @666dasboese666: Peskows Sohn will nicht für Russland sterben 🤷‍♀️ https://t.co/SO8Ao1wbLQ vor 1 Woche

pic

Wakkie 🇺🇦 ✊ 💉🔴 RT @666dasboese666: Peskows Sohn will nicht für Russland sterben 🤷‍♀️ https://t.co/SO8Ao1wbLQ vor 1 Woche

pic

Tim Haddock 🇺🇦🇨🇷🇺🇾🇵🇦🇦🇷🇯🇵🇩🇪 RT @hubertus_knabe: Sohn von #Kreml-Sprecher will nicht in der #Ukraine kämpfen: "Mein Name ist #Peskow. Wenn Sie das nicht verstehen, werd… vor 1 Woche

pic

lyind RT @hubertus_knabe: Sohn von #Kreml-Sprecher will nicht in der #Ukraine kämpfen: "Mein Name ist #Peskow. Wenn Sie das nicht verstehen, werd… vor 1 Woche

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken