Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Prozess: Horst Mahler steht erneut wegen Volksverhetzung vor Gericht

Berliner Morgenpost
28.11.2022


Der ehemalige NPD-Anwalt und Holocaust-Leugner Horst Mahler muss sich von Dienstag (9.00 Uhr) an erneut wegen Volksverhetzung und Leugnung des nationalsozialistischen Völkermords an den Juden verantworten. Am Landgericht Potsdam geht es laut Anklage um elf Taten zwischen 2013 und 2017, die der 86-Jährige teilweise aus der damals verbüßten Strafhaft heraus begangenen haben soll. Die volksverhetzenden Schriften soll Mahler über Email-Verteiler und Internetseiten verbreitet haben. In dem Verfahren wurden sechs Anklagen der Staatsanwaltschaft Cottbus zusammengefasst. Für den Prozess wurden erhöhte Sicherheitsmaßnahmen angeordnet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Krieg in der UKRAINE: Olaf Scholz prangert "Überbietungswettbewerb" bei Waffenlieferungen anUKRAINE-Überblick: Scholz will weiter mit Putin telefonieren, Melnyk fordert U-Boote
Interview zu den UKRAINE-Flüchtlingen: «Ich bin beeindruckt, wie die Schweiz mit der Situation umgeht»Söldner und Freiwillige: Serben und Kroaten kämpfen im UKRAINE-Krieg
Waffenlieferungen an die UKRAINE: US-Arsenale leeren sichUKRAINE aktuell: Kiew verhängt Sanktionen gegen Unterstützer Russlands
Nach Angriff mit Toten: ISRAEL setzt erste Anti-Terror-Maßnahmen umNahost-Konflikt: ISRAEL beschließt nach Angriffen neue Maßnahmen zur Terror-Bekämpfung
ISRAEL: Tausende demonstrieren in Tel Aviv gegen ISRAELische RegierungISRAEL: Netanjahu kündigt "starke" Reaktion auf Anschläge an

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken