Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
Milliarden Nachrichten 
Lebensmittelkonzern: Nestle will 20 Milliarden Franken an Aktionäre ausschütten   Nestle verwöhnt Aktionäre erneut mit 20 Milliarden Franken   Streit um Beitragserhöhungen - 30 Milliarden: Zahlt Deutschland bald doppelt so viel in den EU-Haushalt ein?   Quartalszahlen: Bank of America verdient trotz Milliardenabschreibung mehr als erwartet   Deutsche Verteidigungsausgaben könnten 2020 auf 50 Milliarden steigen  

Nestle verwöhnt Aktionäre erneut mit 20 Milliarden Franken

nestle verwöhnt aktionäre erneut mit 20 milliarden frankenInvestoren, die sich bereits Hoffnungen auf eine Sonderdividende oder ein weiteres Aktienrückkaufprogramm bei Nestle gemacht haben, liegen richtig.
Quelle: DiePresse.com

Lebensmittelkonzern: Nestle will 20 Milliarden Franken an Aktionäre ausschütten

Das Umsatzwachstum bei Nestle hat sich im dritten Quartal etwas abgeschwächt. Dennoch bestätigte der Schweizer Konzern die Ziele für das laufende Jahr.
Quelle: Handelsblatt Auch berichtet bei •wiwo.de

Milliarden Video Ergebnisse

News video: Verteidigungsausgaben sollen auf 50 Milliarden Euro steigen

Verteidigungsausgaben sollen auf 50 Milliarden Euro steigen 00:48

Brüssel/Berlin, 16.10.19: Deutschland wird der Nato voraussichtlich erstmals Verteidigungsausgaben in Höhe von mehr als 50 Milliarden Euro melden. Für das kommende Jahr werde mit für das Bündnis..
Quelle: DPA -

News video: Macrons Ziel: 12 Mrd. Euro gegen Malaria, Tuberkulose und Aids

Macrons Ziel: 12 Mrd. Euro gegen Malaria, Tuberkulose und Aids 00:32

Im französischen Lyon hat die 6. Geberkonferenz des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria begonnen. Gastgeber Macron will beim Treffen der Geldgeber 12 Milliarden Euro..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Wegen Airbus: US-Strafzölle auf Wein, Whiskey und Käse aus Europa

Wegen Airbus: US-Strafzölle auf Wein, Whiskey und Käse aus Europa 01:10

Die USA dürfen laut Beschluss der Welthandelsorganisation WTO EU-Importe im Wert von 7,5 Milliarden Dollar mit Zöllen belegen - als Vergeltungsmaßnahme für Airbus-Subventionen. Daraufhin wurden..
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Bericht: CO2-Preis soll fast 19 Milliarden Euro bringen

Bericht: CO2-Preis soll fast 19 Milliarden Euro bringen 01:14

Berlin, 01.10.19: Die Bundesregierung erwartet aus dem geplanten CO2-Preis für Verkehr und Heizen einem Zeitungsbericht zufolge Einnahmen von insgesamt 18,8 Milliarden Euro bis 2023. Das gehe aus..
Quelle: DPA -

News video: Weltweit schauen Experten auf Energiewende im Hunsrück

Weltweit schauen Experten auf Energiewende im Hunsrück 01:51

Simmern/Mainz, 25.09.19: Der Wald im Klimastress, Dürreschäden auf Äckern: Die globale Erwärmung bedroht auch Rheinland-Pfalz. Die Politik will dagegen vorgehen: Bis 2050 muss Rheinland-Pfalz..
Quelle: DPA -

 

Studie: Apple, Google und Amazon bleiben wertvollste Marken

Der einstige Dauer-Spitzenreiter Coca-Cola liegt weit abgeschlagen auf Rang fünf mit rund 63,4 Milliarden Dollar. Ein Rückgang von vier Prozent ließ den Konzern noch weiter zurückfallen. Auch der..
Quelle: Tiroler Tageszeitung Auch berichtet bei •stern.de

Streit um Beitragserhöhungen - 30 Milliarden: Zahlt Deutschland bald doppelt so viel in den EU-Haushalt ein?

streit um beitragserhöhungen - 30 milliarden: zahlt deutschland bald doppelt so viel in den eu-haushalt ein?Aus den Diskussionen um den Finanzrahmen des EU-Haushalts könnte die Bundesrepublik Deutschland mit einer kräftigen Beitragserhöhung herausgehen. Deshalb verlangt die Bundesregierung einen..
Quelle: Focus Online

Höhere Steuereinnahmen durch Tabakwaren im dritten Quartal

Wiesbaden - Der deutsche Staat hat im dritten Quartal 2019 mehr an den Rauchern im Land verdient als ein Jahr zuvor. In den drei Monaten wurden nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes..
Quelle: stern.de

Prognose für 2020: Wehretat soll auf 50 Milliarden steigen

prognose für 2020: wehretat soll auf 50 milliarden steigenZum ersten Mal sollen die Ausgaben für die Verteidigung auf über 50 Milliarden Euro erhöht werden. Der Streit um die Lastenteilung im Nato-Bündnis könnte damit gedämpft werden. Aber das..
Quelle: n-tv.de

Zwei-Prozent-Ziel: Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

zwei-prozent-ziel: verteidigungsausgaben könnten auf 50 milliarden euro steigenBrüssel/Berlin (dpa) - Deutschland wird der Nato voraussichtlich erstmals Verteidigungsausgaben in Höhe von mehr als 50 Milliarden Euro melden. Für das kommende Jahr werde mit für das Bündnis..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •abendblatt.de

 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken