Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Gewalttod in Potsdamer Klinik - Vierfacher Leichenfund

Quelle: DPA - LĂ€nge: 01:16s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Gewalttod in Potsdamer Klinik - Vierfacher Leichenfund

Potsdam 29.04.2021: An der Oberlinklinik in Potsdam herrscht in dieser Nacht gespenstische Stille.

Kein Blaulicht, keine AbsperrbÀnder, Autos fahren auch kaum noch vorbei.

Nur die Polizisten im Innenhof am Eingang eines Neubaus, die beiden Transporter der Kriminalpolizei und die anwesenden Kamerateams und Fotografen geben auf den ersten Blick einen Hinweis darauf, welch verstörendes Gewaltverbrechen sich am Mittwochabend in dem Krankenhaus im Stadtteil Babelsberg ereignet hat.

In verschiedenen Krankenzimmern einer Station in dem Neubau wurden am Mittwochabend vier Leichen und eine schwer verletzte Person entdeckt.

«Schwere, Ă€ußere Gewaltanwendung», so beschreibt die Polizei die Todesursache.

Was genau den fĂŒnf Menschen zugestoßen ist und ob es sich bei allen um Patienten der Klinik handelt, ist auch mehrere Stunden nach dem grausigen Fund noch immer unklar.

Bis die Angehörigen verstÀndigt sind, will die Polizei keine Angaben zu den Toten machen.

DafĂŒr teilen Polizei und Staatsanwaltschaft am frĂŒhen Morgen mit, dass eine dringend tatverdĂ€chtige 51-jĂ€hrige Mitarbeiterin festgenommen worden sei.

Zum möglichen Motiv lÀgen noch keine Informationen vor.

Ermittelt wird zum Verdacht eines vorsÀtzlichen Tötungsdelikts.

Der genaue Hergang und die UmstÀnde der Tat seien bislang nicht geklÀrt.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Ăœber uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken