Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Russisches Heer ist in Ukraine: Lambsdorff sieht kaum Gefahr für Angriff auf Baltikum

n-tv.de
22.06.2022


Russisches Heer ist in Ukraine: Lambsdorff sieht kaum Gefahr für Angriff auf BaltikumDas Säbelrasseln Russlands vor allem mit Litauen wird nach Ansicht von FDP-Außenpolitiker Lambsdorff nicht zu einem Angriff auf das Baltikum führen. Die russischen Streitkräfte seien in der Ukraine gebündelt. Damit sei auch eine direkte Einbeziehung Deutschlands in den Konflikt eher unwahrscheinlich.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Steigende Energiepreise: Mit Gas-UMLAGE ist besser als ohne Gas-UMLAGETote und Verletzte in Eriwan: LAGER für Feuerwerkskörper fliegt in die Luft
PUTIN schreibt Brief an Kim: Russland und Nordkorea wollen Beziehung ausbauen"Schritt für Schritt befreit": PUTIN hält an Einnahme des Donbass fest
Meinung: Ein Jahr Wegschauen und Vergessen - Jahrestag der Machtübernahme durch die TALIBAN in AfghanistanWie hat sich das Leben unter den TALIBAN verändert?
Nach Razzia von TRUMP-Anwesen: Republikaner stellen Arbeit des FBI in FrageSind für Deutschland tätige ORTSKRäFTE in Mali sicher?
Mehrwertsteuer auf UMLAGE: Habeck stellt "Ausgleichsmechanismen" in AussichtRangelei nach hitzigem Derby: TUCHEL liefert sich wüsten Trainerzoff mit Conte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken